Festkonzert aus Anlass des Ortjubiläums von Propst Wehling und des Pfarreipatroziniums

Mitwirkende:

  • Chor der Kath. Kindertageseinrichtung „Fantasiewerkstatt
  • Henk Tüttemann (Orgel)
  • Finn Keidel (Schlagwerk)
  • Choralschola St. Pankratius
  • Alexander Grün (Orgel) (Gesamtleitung)

Zur Aufführung kommen Werke von Leon Boëllmann, Ch.-M. Widor und Duke Ellington sowie 3 Pankratius-Tänze, Lieder und überraschende Orgelimprovisationen.

Der Eintritt ist frei, die Konzertkollekte ist für die Sanierung der Klais-Orgel in der Propsteikirche bestimmt.

Der Erwerb von Orgelpfeifenpatenschaften sowie eine Orgelbesichtigung ist im Anschluss an das Konzert möglich.

Festgottesdienst am Ostermontag in St. Pankratius

Am Ostermontag findet um 11:30 Uhr ein Festgottesdienst mit besonderem musikalischen Schwerpunkt in St. Pankratius statt.

Die Choralschola St. Pankratius singt Gregorianische Gesänge vom Ostermontag, Auszüge der Missa de Angelis sowie der Missa Choralis op.1 von A. Grün.

Gesanglich wird Kathrin Klimek den Gottesdienst als Sopranistin gestalten (u.a. „Ave verum corpus“ – W.A. Mozart)

An der Orgel werden Werke von Jean Langlais, Jehan Alain, Jean-Philippe Rameau und österliche Orgelimprovisationen zu hören sein, zudem österliche Kantoren- und Gemeindegesänge.

Die Messkollekte ist für die Orgelsanierung der Klais-Orgel in der Propsteikirche bestimmt.

Herzliche Einladung!

„Jecker Gottesdienst“ am Karnevals-Sonntag

Unter dem Motto „Jecker Gottesdienst“ erklingen Orgelimprovisationen über Karnevalslieder und -themen bekannter Musikgruppen, wie z.B.

  • der Höhner („Viva colonia“ & „Die Karawane zieht weiter“),
  • Brings („Halleluja“ & „Ne kölsche Jung“) oder
  • der Kolibris („Die Hände zum Himmel“)).

Vor dem „Jecken Gottesdienst“ gibt es eine kurze musikalische Einstimmung.

Die Messkollekte ist für die Sanierung der Klais – Orgel der Propsteikirche St. Pankratius bestimmt.
Herzliche Einladung!

Orgelkonzerte und Gottesdienste mit besonderer Gestaltung durch Orgelmusik in St. Pankratius – 1 HJ. 2019

Im Jahr 2019 finden insgesamt 11 Konzert – und Gottesdiensttermine mit besonderer Gestaltung durch Orgelmusik in der Propsteikirche St. Pankratius statt.

In diesem Jahr werden viele unterschiedliche Gruppierungen – angefangen beim Chor der Kath. Kindertageseinrichtung St. Pankratius „Fantasiewerkstatt“ über den Kinder- und Jugendchor „Klosterspatzen“ bis zum „Marina Shanty Chor Oberhausen e.V.“ , der Choralschola St. Pankratius und viele Künstler unterschiedlichen Alters generationsübergreifend musizieren und Spenden für die Sanierung der Klais-Orgel in St. Pankratius sammeln.

Das Programm des 1. Halbjahres finden Sie als Download auf dieser Seite.

Die jeweiligen Termine  werden gesondert im Pfarreikalender aufgeführt.

Die Kollekten sind für die Sanierung der Orgel bestimmt.

Orgelkonzert zum Abschied von Christopher Chytrek am 28.12.2018

Christopher Chytrek hat die Gemeinde St. Franziskus in den vergangenen sieben Jahren als Gemeindeorganist begleitet. Im nächsten Jahr übernimmt er die Stelle als Kirchenmusiker in einer anderen Pfarrei. Zum Abschied von Osterfeld wird er am Freitag, dem 28. Dezember 2018, um 18 Uhr ein Orgelkonzert in der St. Antonius-Kirche (Klosterhardt)  geben. Der Eintritt ist kostenlos.

Herzliche Einladung!

Festgottesdienst am 2. Weihnachtstag in St. Pankratius (26.12.2018)

Am Mittwoch, dem 26.12.2018 findet um 11:30 Uhr ein Festgottesdienst zum 2. Weihnachtstag in St. Pankratius statt.

Orgelmusik:

  • J.S. Bach – Triosonate Es-Dur 1. Satz Allegro BWV 525
  • Louis Vierne – 1. Orgelsinfonie, 6. Satz – Finale
  • Weihnachtliche Choralbegleitungen und Improvisationen über bekannte Weihnachtslieder
  • Kantoren- und Gemeindegesänge

Orgel: Alexander Grün
Kantoren: Kathrin Klimek & Paul Stumm

Die Messkollekte wird zugunsten der Klais-Orgel in der Propsteikirche St. Pankratius gehalten.

Festgottesdienst am 40. Jahrestag der Orgelweihe in St. Pankratius am 16.12.2018

Am Sonntag, dem 16.12.2018 findet um 11:30 Uhr ein Festgottesdienst zum 40. Jahrestag der Orgelweihe in St. Pankratius statt.

Orgelmusik:

  • J.S. Bach „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 659
  • Léon Boëllmann – Suite Gothique op. 25 (II. Menuett gothique; III. Prière à Notre-Dame; IV. Toccata)
  • Gregorianische Gesänge zum Advent

Orgel: Jakob Knops
Choralschola St. Pankratius, Leitung: Alexander Grün

Die Messkollekte wird zugunsten der Klais-Orgel in der Propsteikirche St. Pankratius gehalten.

Orgelpfeifenpatenschaft

Die Klais – Orgel der Propsteikirche St. Pankratius, die seit dem Jahr 1978 besteht, ist eines der größten Instrumente im Ruhrgebiet sowie die größte Orgel in Oberhausen und geht in ihren wesentlichen Bestandteilen auf zwei Vorgängerinstrumente zurück. Zum einen besteht die Orgel aus der ehemaligen Limburger Domorgel aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, zum anderen aus der alten Breil – Orgel der Pankratiuskirche von 1913. Beide Instrumente wurden vor 40 Jahren vom renommierten Orgelbauer Klais fusioniert und bilden seitdem eine Orgel, bestehend aus 69 klingenden Registern mit ca. 4.500 Pfeifen.

Diese Orgel ist im Laufe der Jahre durch Staub, Ruß, Schmutzablagerungen und veralteter Technik in einen sanierungsbedürften Zustand gelangt. Der historische Pfeifenbestand der Orgel, die Größe des Instrumentes, als eines der Größten im Ruhrgebiet und der einzigartige Klang sind nur ein paar Argumente, die für eine Erhaltung dieser Orgel sprechen.

Die Klais – Orgel der Propsteikirche St. Pankratius ist nicht nur aus musikalischer Sicht wertvoller Ausstattungsbestandteil jener Kirche, der eine besondere, historische Bedeutung für den Stadtteil Osterfeld zukommt, sondern ist selbst ein lebendiges Zeugnis der Orgelbautradition und Kirchenmusikpraxis in Deutschland.

Bitte unterstützen Sie unsere Orgel durch Ihre Spende, beispielsweise durch eine Orgelpfeifenpatenschaft…

So haben Sie die Möglichkeit, durch Ihre Spende, Pate einiger Orgelpfeifen oder beispielsweise eines gesamten Orgelregisters, also einer Reihe von Pfeifen mit derselben Klangfarbe (z.B. Trompete 8‘ oder Blockföte 2‘) zu werden und so einen wertvollen Beitrag zur Sanierung dieses Instrumentes beizutragen.

Als Orgelpfeifen – Pate erhalten Sie zudem eine persönliche Urkunde mit dem gespendeten Betrag sowie Angabe der Patenpfeife(n).

Ab einer Spende im Wert von 500 € besteht die Möglichkeit einer exklusiven Orgelführung oder einem kleinen Orgelkonzert mit Improvisationen nach Themenwahl des Spenders.

Kontakt: Alexander Grün    (Tel. 02 08 / 89 99 78 6)

Weihnachtsoratorium von J.S. Bach am 08.12.2018

Konzert der Kartäuserkantorei Köln in St. Antonius Oberhausen Klosterhardt

Was wäre Weihnachten ohne das Weihnachtsoratorium? Für viele eröffnen die Paukenschläge des Eingangschores „Jauchzet, frohlocket“ die festliche Zeit.

Unter der Leitung von Paul Krämer führt die Kartäuserkantorei Köln die Kantaten I, III und VI aus J. S. Bachs Meisterwerk auf. Das Barockorchester Concerto con Anima, welches auf Instrumenten mit historischer Bauweise spielen wird, sowie namhafte Solisten versprechen höchsten Konzertgenuss in der vorweihnachtlichen Zeit.

Dem jungen, aus Oberhausen stammenden Dirigenten ist es ein besonderes Anliegen, neben den Konzerten in Köln (u.A. in der Kölner Philharmonie) auch in seiner Heimatstadt zu konzertieren und so einen Beitrag zum Oberhausener Kulturleben zu leisten. Bereits in den vergangenen Jahren wurden die Konzerte der Kartäuserkantorei unter der Leitung von Paul Krämer vom Oberhausener Publikum und der Presse mit großem Beifall angenommen. Diese Reihe soll mit dem Weihnachtskonzert nun fortgesetzt werden.

Samstag, 8. Dezember 2018, 16 Uhr

St. Antonius Klosterhardt, Oberhausen
J. S. Bach, Weihnachtsoratorium I, III, VI BWV 248
Anna Herbst, Sopran
Julia Spies, Alt
Joachim Streckfuß, Tenor
Matthias Hoffmann, Bass
Kartäuserkantorei Köln
Concerto con Anima, Ingeborg Scheerer (KM)
Paul Krämer, Dirigent

Kartenbestellung an kartenbestellung@kartaeuserkantorei.de
oder telefonisch 0208/89 99 92 9

Ticketpreise:
20,- € / 16,- € / 12,- € /
ermäßigt: 15,- € / 12,- € / 9,- €

Downloads dazu:

Plakat (296 KB)

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de