M-Haus Musik- Förderprojekt „Chorpodest“

Liebe Freunde der Klostermusikschule,

wir brauchen Eure Unterstützung!

Die Klostermusikschule hat bekanntlich einen Standort im HAUS DER MUSIK in der Pfarrei St. Pankratius.

Der Gemeindesaal dort soll für Chorproben und Aufführungen erweitert werden mit einem Chorpodest mit mehreren Stufen, damit Abstand eingehalten werden kann und Chorleiterinnen und Chorleiter alle Sänger*innen der verschiedenen Stimmen besser im Blick haben.

Nach langer Corona-Durststrecke wollen wir nun wieder richtig durchstarten!

Um dieses Projekt “Chorpodest” verwirklichen zu können, haben wir uns beim Förderprogramm Volksbank in diesem Jahr beworben.

Nun seid Ihr dran, denn pro Person (E-Mailadresse) ist täglich eine Stimme pro Antrag möglich. Nach der Stimmabgabe erhaltet Ihr einen Bestätigungslink per Mail, der nur noch angeklickt werden muss – fertig!

Wir bedanken uns herzlich für Eure Unterstützung!

https://www.foerderprogramm-rhein-ruhr.de/antraege/2021-1/7022582dbf4be9900f79372d41d43972

Unterricht in der Klostermusikschule live erleben!

Sie wollten schon immer mal Ihre Stimme kennenlernen, können sich aber Gesangsunterricht nicht vorstellen?
Schon immer fanden Sie ein Instrument interessant, aber trauten sich bisher nicht, sich zum Unterricht anzumelden?
Dann haben Sie jetzt Gelegenheit, live bei uns zu schauen, wie sich ein Unterricht in unserer Klostermusikschule gestaltet. Schnuppern Sie mal rein!

In diesem Jahr bieten wir erstmals über 2 Wochen Einblick in unseren Unterricht an, in den Wochen des offenen Unterrichts. In der Zeit vom 27.09. bis 08.10.2021 haben Sie die Möglichkeit, in den Gesangs- und Instrumentalunterricht unserer Dozentinnen und Dozenten zu schauen.

Welche Instrumente an welchem unserer Standorte zu finden sind, ist auf unserer Homepage im Einzelnen aufgeführt unter: https://klostermusikschule.de/wochen_des_offenen_unterrichts

Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln und eines geregelten Ablaufs bitten wir um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 02 08 / 30 99 89 42.

Wir laden Sie herzlich ein!

17/11 Sommermusiken am 29. August 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum letzten Termin:

  • Sonntag, 29. August 2021 um 11:00 Uhr
  • Thema „Trumpet voluntary“
  • Es spielen Axel Groß (Trompete) und Veit J. Zimmermann (Orgel).

 

Herzliche Einladung!

17/11 Sommermusiken am 22. August 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum fünften Termin:

  • Sonntag, 22. August 2021 um 11:00 Uhr
  • Thema „Alphornklänge und volkstümliche Blasmusik“
  • Es spielen Alphörnli und die Dorfmusikanten.

 

Der letzte Termin ist:

  • Sonntag, 29. August um 11:00 Uhr   „Trumpet voluntary“

    — BITTE BEACHTEN – GEÄNDERTE UHRZEIT!!! —

Herzliche Einladung!

17/11 Sommermusiken am 8. August 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum vierten Termin:

  • Sonntag, 8. August Juli 2021 um 11:00 Uhr
  • Thema „Sommerliche Musik für Posaune und Orgel“
  • Es spielen Lea Sandfort (Posaune) und Monika Sandfort (Orgel).

 

Die weiteren Termine sind:

  • Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr    „Alphornklänge und volkstümliche Blasmusik“
  • Sonntag, 29. August um 17:00 Uhr   „Trumpet voluntary“

Herzliche Einladung!

17/11 Sommermusiken am 1. August 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum dritten Termin:

  • Sonntag, 1. August 2021 um 11:00 Uhr
  • Thema „Sommerliche Musik für Violine und Orgel“
  • Es spielen Sigrid Schwering (Violine) und Wolfgang Schwering (Orgel).

 

Die weiteren Termine sind:

  • Sonntag, 8. August um 11:00 Uhr   „Sommerliche Musik für Posaune und Orgel“
  • Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr    „Alphornklänge und volkstümliche Blasmusik“
  • Sonntag, 29. August um 17:00 Uhr   „Trumpet voluntary“

Herzliche Einladung!

17/11 Sommermusiken am 18. Juli 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum zweiten Termin:

  • Sonntag, 18. Juli 2021 um 11:00 Uhr
  • Thema „Sommerliche Musik für Querflöte und Klavier“
  • Es spielen Dorit Isselhorst (Querflöte) und Yun-Wen Chen-Hanselle (Klavier)

 

Die weiteren Termine sind:

  • Sonntag, 1. August um 11:00 Uhr    „Sommerliche Musik für Violine und Orgel“
  • Sonntag, 8. August um 11:00 Uhr   „Sommerliche Musik für Posaune und Orgel“
  • Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr    „Alphornklänge und volkstümliche Blasmusik“
  • Sonntag, 29. August um 17:00 Uhr   „Trumpet voluntary“

Herzliche Einladung!

17/11 Sommermusiken am 4. Juli 2021

Die Propsteipfarrei St. Pankratius lädt in den kommenden Sommerwochen zu musikalischen Eindrücken nach bzw. vor ausgewählten Gottesdiensten ein. In der Kirche St. Antonius neben dem Haus der Musik wird an verschiedenen Sonntagen nach dem Gottesdienst morgens (gg. 11 Uhr) oder vor dem Gottesdienst abends (um 17 Uhr) konzertante Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, die erbetene Kollekte kommt dem Verein Solwodi e.V. zugute, der sich gegen Zwangsprostitution engagiert.

Herzliche Einladung zum ersten Termin:

  • Sonntag, 4. Juli 2021 um 17:00 Uhr
  • Thema „Von ewiger Liebe“
  • Es spielen Jana Stradmann (Sopran), Susanna Dußler (Alt, Klavier), Torben Freudenberg (Altus) und Thomas Linstedt (Klavier).

 

Die weiteren Termine sind:

  • Sonntag, 18. Juli um 11:00 Uhr   „Sommerliche Musik für Querflöte und Klavier“
  • Sonntag, 1. August um 11:00 Uhr    „Sommerliche Musik für Violine und Orgel“
  • Sonntag, 8. August um 11:00 Uhr   „Sommerliche Musik für Posaune und Orgel“
  • Sonntag, 22. August um 11:00 Uhr    „Alphornklänge und volkstümliche Blasmusik“
  • Sonntag, 29. August um 17:00 Uhr   „Trumpet voluntary“

Herzliche Einladung!

Kirchenmusikerin aus Leidenschaft

Zum 31. Mai wechselt unsere langjährige Kirchenmusikerin, Monika Sandfort, in den wohlverdienten Ruhestand.

Mit viel Leidenschaft und Liebe hat sie Generationen für den richtigen Ton und die Schönheit der Kirchenmusik begeistert. Gerade die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen ist ihr bis heute ein Herzensanliegen. Glücklicherweise kennt die Motivation von Frau Sandfort keinen Ruhestand, so wird sie auch zukünftig, in einem geringeren Beschäftigungsumfang, in unserer Pfarrei die Sonntagsgottesdienste begleiten und das Pfarrblasorchester (PBO) leiten.

Danke, liebe Monika, für all deine positive Energie und ansteckende Freude an der Musik – auf viele weitere schöne Momente in Dur und Moll!

Neue Crowdfunding-Prämien bei der SingPause Oberhausen

Seit einigen Tagen läuft die Crowdfunding-Kampagne der SingPause Oberhausen. Viele Unterstützer werden gesucht, um die SingPause Oberhausen auch im nächsten Schuljahr weiterführen zu können. Damit das Unterstützen auf www.oberhausen-crowd.de/singpause leichter wird, gibt es ab sofort neue und weitere Prämien zu erwerben.

So ist kann man nun eine Hüpfburg mieten oder eine Glockenführung im Turm der St.-Clemens-Kirche buchen. Das Erdmännchenfüttern und die Orgelführung für Familien erfahren eine Neuauflage.

“Unser großer Dank gilt den Spenderinnen und Spendern der vielen Prämien. Sie unterstützen uns, weil ihnen die SingPause Oberhausen ebenso wichtig ist wie uns.” sagt Projektleiter Veit J. Zimmermann.

Je mehr Menschen das Projekt auf der Oberhausen Crowd unterstützen, um so leichter wird die Zielsumme erreicht. Unterstützen kann jeder – wie er will, kann und mag. Damit das Unterstützen leichter wird gibt es auch viele spannende Prämien! Einfach auf www.oberhausen-crowd.de/singpause gehen und Prämie aussuchen oder spenden!

Und das Beste: Für jeden Unterstützer ab 10 € gibt es von der EVO noch einmal 12 € dazu!

Die SingPause Oberhausen freut sich über viele Unterstützer!

Downloads dazu:

Plakat (57 kB)

Klostermusikschule im M-Haus Musik

info@klostermusikschule.de
Telefon: 02 08 / 30 99 89 40

Klostermusikschule e.V.
Roßbachstr. 41
46149 Oberhausen

Nebenstelle: M-Haus Musik
Klosterhardter Str. 10
46119 Oberhausen

Veit Jürgen Zimmermann

Koordinierender Kirchenmusiker
veit.j.zimmermann@pankratius-osterfeld.de
Telefon: 0208 / 40 92 07 15
Ansprechbar für:
Koordination der Kirchenmusik und den Orgeldiensten an den Sonn- und Feiertagen
Leitung des "neuen" Pfarreichores St. Pankratius
Kinder- und Jugendsingarbeit