Adventsfenster am 11. Dezember

Herzliche Einladung zum Adventsfenster am Sonntag, 11.12.2022, um 19.00 Uhr (nach der 18.00 Uhr Abendmesse) im Saal der Schul- und Sozialkirche St. Jakobus.
Ein besinnlicher Abend weihnachtlichen Liedern und Geschichten erwartet Euch/Sie. Diese adventliche Stunde wird von der Dorfkapälle musikalisch begleitet.

Der Eintritt ist frei.

M-Punkt: Sonderaktionen und Weihnachtsartikel

Sonderaktionen im M-Punkt:

Die beiden ersten Samstage im Dezember und im Januar sollen eine besondere Prägung erfahren:

  • Am 03.12.2022 wird der M-Punkt von 18.30 bis 20.30 Uhr geöffnet sein. Geplant ist ein gemütlicher Plausch bei Glühwein und Lebkuchen.
  • Am 07.01.2023 wird der M-Punkt ebenfalls von 18.30 bis 20.30 Uhr geöffnet sein. Herzliche Einladung an alle zum gemeinsamen spielen. Eigene Spiele dürfen gerne mitgebracht werden.

Neue Kleinigkeiten rund um die Weihnachtszeit:

Unsere Vitrine ist wieder gefüllt mit liebenswerten Kleinigkeiten rund um die Weihnachtszeit sowie für kirchliche Anlässe. Weihnachtskarten sind ebenfalls ab sofort erhältlich.
Schauen Sie gerne mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom M-Punkt St. Pankratius

Aktion: Wir haben einen Stern gesehen! – Ankommen, dort wo Gott Mensch wird!

„Wir haben einen Stern gesehen und sind ihm gefolgt!“, sagten die Könige, die sich auf den Weg machten, den neuen König im Stall von Bethlehem zu finden.

Wenn wir uns jetzt in der Adventszeit auf den Weg machen, dass es bei uns weihnachtet, dann begegnen uns überall Sterne. Einige blenden uns, andere sind wunderschön anzusehen. Sterne können richtungsweisend sein oder ein Ruhepol. Denn auch wir wollen dort ankommen, wo Gott Mensch wird.

Vielleicht ist es eine Hilfe, sich ein wenig Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken und einen Stern zu basteln. Dies können Sie alleine tun, mit Ihren Kindern oder Enkeln oder als Gruppe. Wir bitten sie: Bringen Sie uns Ihren Stern. Wir würden ihn nämlich gerne in der St. Pankratius Kirche aufhängen.

Wir wollen in dieser Adventszeit Sterne sammeln und hierbei ist Ihre und Eure Mithilfe gefragt. Bastelt ganz leichte und einfache Sterne (möglichst weiß oder hell gelb) Download und bringt sie in unsere Kirchen. Ein Korb steht in jeder Kirche auf den Altarstufen vom 2. bis zum 4. Advent bereit. Anschließend werden die Sterne aufgehängt, damit sie an Weihnachten im hellen Licht erstrahlen.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Adventszeit

… und dass Sie dort ankommen, wo Gott Mensch wird!

Baumpflanzaktion am 17. Dezember

Am Samstag, 17.12.2022, findet von 10:30 – 14:00 Uhr im Sterkrader Wald eine Baumpflanzaktion unserer Pfarrei statt. Der Zugang zum entsprechenden Waldstück ist über den Schotterparkplatz an der Hiesfelder Straße möglich (kurz hinter der Autobahn, auch mit dem öffentlichen Nahverkehr – SB 98 – erreichbar).

In diesem Jahr werden die Einnahmen des Fastenessens dafür verwendet, hier vor Ort etwas für die Natur und unser Klima zu tun. Daher pflanzen wir als Pfarrei gemeinsam Bäume für den Schutz des Klimas. Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit dem Stadtförster statt und wird begleitet von den Jagdhornbläsern der Kreisjägerschaft Oberhausen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bitte bringen Sie (wenn möglich) einen eigenen Spaten o.ä. und ein eigenes Trinkgefäß mit.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter thorsten.bahne@pankratius-osterfeld.de

Segen bringen Segen sein! – Sternsingeraktion 2023

Liebe Freundinnen und Freunde der Sternsingeraktion,

wir wollen uns am Sonntag 08.01.2023 wieder aufmachen, um Sie zu besuchen. Dies geht allerdings nur vor Ihrer Haustür, und nur, wenn Sie sich bei uns (neu!) angemeldet haben.

Wir werden im Morgenbereich die Gemeindeteile St. Marien und St. Pankratius, im Mittags- und Nachmittagsbereich den Gemeindeteil St. Franziskus besuchen.

Anmelden können Sie sich für den Besuch der Sternsinger vom 11. – 28.12.2022 mit einen Anmeldezettel in den Kirchen, postalisch, auf der Homepage oder per Email: sternsinger@pankratius-osterfeld.de

Jeder katholische Haushalt in unserer Pfarrei wird im Vorfeld von den Sternsingern eine Segenskarte erhalten.

Wir bitten um Ihre Mithilfe:

  • Um die Verteilung der Segenskarten realisieren zu können, brauchen wir wieder helfende Hände und Füße!
    Wenn Sie also vom 11.-18.12.2022 Zeit haben, in einer Straße die Segenkarten zu verteilen, wäre das großartig!
    Bitte melden Sie sich dafür bei uns bis zum 07.12.2022.
    Aus der Erfahrung der letzten Sternsingeraktionen können wir hierbei leider keine bestimmten Straßenwünsche berücksichtigen. Trotzdem würden wir uns über Ihre Unterstützung und Mithilfe sehr freuen.
  • Um den Sternsingertag am 08.01.2023 durchführen zu können, sind ebenfalls helfende Hände und Füße und auch Autos gerne gesehen.
    Wenn Sie Lust und Zeit haben, uns zu unterstützen, dann melden Sie sich entweder über

Bereits jetzt schon ein herzliches Dankeschön!

Glühweinstuben und Bastelbasar

Es ist wieder soweit!
Die Jugend St. Marien Rothebusch lädt herzlich zu unseren Glühweinstuben ein!
Genießt mit uns in gemütlicher Atmosphäre einen Glühwein oder Kakao.
Jeden
Adventsdonnerstag nach der 18 Uhr-Messe im Jugendkeller von St. Marien Rothebusch:

DO 01.12.; 08.12.; 15.12.; 22.12.

Dabei werden in der Kirche und im Jugendkeller unsere selbst gebastelten Krippen und Engel gegen Spende angeboten. Die Drahtfiguren wurden in mühevoller Arbeit mit Unterstützung der Franz-Jugend gefertig und eignen sich ideal auch als Geschenk.

Wir freuen uns auf Euch!

Adventssammlung Caritas und Diakonie 2022

Liebe Pfarreimitglieder bitte helfen Sie uns, unser Anliegen (-die Überweisungsträger) in viele Haushalte zu tragen, damit ganz vielen geholfen werden kann!

Unter dem Leitwort „An der Seite der Armen“ startet am Samstag, 19. November bis zum 10. Dezember, die Adventssammlung von Caritas und Diakonie.
Ganz nach dem Motto der Sammlung möchten wir an der Seite der Menschen in Oberhausen stehen. Viele Bürger*innen sind durch die Inflation und explodierende Preise für Energie und Lebensmittel in finanzielle Nöte geraten. Die steigenden Kosten und noch nicht absehbare wirtschaftliche Folgen von Pandemie, Ukrainekrieg und Klimawandel treffen besonders diejenigen hart, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden.

Die Novembersammlung ist gerade in diesem Jahr eine wichtige Quelle, um Unterstützung für Personen in Krisensituationen anbieten zu können, zum Beispiel für in Not geratene Familien, für kranke oder vereinsamte Personen, für Menschen mit Handicaps, für Zuwanderer oder Asylbewerber.
Die Hälfte der Erträge der Adventssammlung steht der Pfarrcaritas vor Ort zur Verfügung. Die andere Hälfte der Spenden erhalten die Ortscaritasverbände und der Diözesan-Caritasverband für ihre Hilfs- und Unterstützungsprojekte.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit Ihrer Spende uns helfen, die Menschen zu unterstützen, die besonders hart von den Krisen getroffen sind!

Ein herzliches Dankeschön und eine hoffnungsfrohe Adventszeit wünscht Ihnen
André Müller

Adventliche Frühschichten in St. Marien

„Denn ein Kind wird uns geboren“

Unter diesem Motto werden in diesem Jahr die Frühschichten in der Adventszeit in St. Marien gestaltet.

Jeden Mittwoch um 6 Uhr sind alle Frühaufsteher eingeladen, sich in die Kirche in Rothebusch zu begeben, um gemeinsam den Tag zu beginnen. Anschließend gibt es die Möglichkeit für ein gemeinsames Frühstück im Pastorat.

Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten – save the date

Aktuell gibt es eine zwischen PGR und Pastoralteam abgestimmte
Gottesdienstordnung für die Weihnachtstage in unserer Pfarrei St. Pankratius.

Das sind jetzt die Zeiten, Orte und Gottesdienstformen, die gefeiert werden sollen, wenn es die allgemeine Lage zulässt.

  • Heiligabend, 24.12
    • 14.00 Uhr – St. Antonius – Kinderkirche
    • 15.30 Uhr –  St. Marien – Wortgottesdienst mit Krippenspiel
    • 16.00 Uhr – St. Antonius – Familienchristmette
    • 16.00 Uhr – St. Pankratius – Wortgottesdienst für Familien mit Kindermusical
    • 18.30 Uhr – St. Pankratius – Christmette
    • 21.00 Uhr – St. Antonius – Christmette
  • 1. Weihnachtstag, 25.12.
    • 10.00 Uhr – GZ Quellstraße – Festmesse
    • 10.00 Uhr – BKH – Festmesse (hausintern)
    • 11.15 Uhr – St. Marien – Festmesse
  • 2. Weihnachtstag, 26.12
    • 10.00 Uhr – St. Antonius – Festmesse
    • 11.15 Uhr – St. Pankratius – Festmesse
    • 18.00 Uhr – St. Jakobus – Abendmesse zum Fest

 

Konzert NOËL am 3. Advent

Die Adventszeit ist die Zeit, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Mit der richtigen Musik stellt sich die Besinnlichkeit wie von selbst ein.

Im Konzert NOËL wird adventliche und weihnachtliche Musik zu hören sein. Höhepunkt des Konzertes wird das Oratorio de Noël von Camille Saint-Saens sein.

Die Aufführung findet statt am Sonntag, 11. Dezember 2022 (3. Advent), um 18:00 Uhr in der Propsteikirche St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld.

Camille Saint-Saëns komponierte sein Oratorio de Noël für Vokal Soli, gemischten Chor, Streicher, Orgel und Harfe im Jahr 1858. Dem in lateinischer Sprache gesungenen Werk liegen Texte des Alten und Neuen Testamentes, der Evangelien, Psalmen und der katholischen Weihnachtsliturgie zugrunde. Eine aparte, kammermusikalische Instrumentierung, lyrisch gehaltene solistische Partien und ein schlicht geführter Chor verbinden sich zu einer pastoralen Grundstimmung und lassen dieses Weihnachtsoratorium zu einem der meist aufgeführten Werke des Komponisten werden.

Den Chorpart der Passion übernimmt der Hauptchor der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN gemeinsam mit dem Kammerchor der Klostermusikschule. Als Solisten sind Evelyn Ziegler (Sopran), Salome Muhr (Alt), Maximilian Fieth (Tenor) und Emanuel Fluck (Bass) zu hören. Begleitet werden Chor und Solisten von Mitgliedern des Sinfonieorchester Ruhr.  Die Leitung hat Veit J. Zimmermann.

Eintrittskarten zum Preis von  15,00 € (Schüler und Studierende 10,00 €) sind erhältlich im M-Punkt, Nürnberger Str. 6, und im Sterkrader Klosterladen, Ramgestr. 4.

Lassen Sie sich dieses musikalische Ereignis nicht entgehen.

Downloads dazu:

Plakat (2 MB)

Klostermusikschule im M-Haus Musik

info@klostermusikschule.de
Telefon: 02 08 / 30 99 89 40

Klostermusikschule e.V.
Roßbachstr. 41
46149 Oberhausen

Nebenstelle: M-Haus Musik
Klosterhardter Str. 10
46119 Oberhausen

Veit Jürgen Zimmermann

Koordinierender Kirchenmusiker
veit.j.zimmermann@pankratius-osterfeld.de
Telefon: 0208 / 40 92 07 15
Ansprechbar für:
Koordination der Kirchenmusik und den Orgeldiensten an den Sonn- und Feiertagen
Leitung des "neuen" Pfarreichores St. Pankratius
Kinder- und Jugendsingarbeit