Einträge von Heinrich Baumgarten

Pfingsten gemeinsam 2021

Der Pfingstmontag steht in Osterfeld ganz im Zeichen der Ökumene. Die Evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde und die Katholische Pfarrei St. Pankratius feiern seit einigen Jahren Pfingsten gemeinsam und laden zu einem bunten Fest in das Quartier Heide ein. Leider ist ein großer gemeinsamer Gottesdienst in diesem Jahr nicht möglich, aber „Pfingsten gemeinsam“ fällt nicht aus, wir feiern einfach […]

Präsenzgottesdienste an den Sonn- und Feiertagen ab Pfingsten

Liebe Schwestern und Brüder, wir sind noch mitten in der Pandemie. Das letzte Jahr hat uns wirklich gefordert. Es gibt immer noch keinen normalen Alltag und viele Einschränkungen bestimmen bis heute unser Miteinander. Auch unser Gemeindeleben ist tief erschüttert, gerade die soziale Dimension unserer Glaubensvollzüge ist fast völlig weggebrochen. Als Pfarrei leisten wir zusätzlich seit vielen […]

Einfach mal Danke sagen!

Liebe Schwestern und Brüder, erinnern Sie sich noch daran, wann sich bei Ihnen das letzte Mal jemand bedankt hat? Und: Was war das für Sie für ein Gefühl? Ich glaube, dass das Danke sagen zwei Seiten haben kann: Zum einen kann ein „Danke“ aus unserem tiefsten Inneren kommen und wirklich sehr ernst gemeint sein. Zum […]

Jesus ist auferstanden! Er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!

Liebe Schwestern und Brüder,   wir dürfen an Ostern feiern, dass Gott seinen geliebten Sohn nicht im Tod gelassen, sondern ihn auferweckt hat und Jesus aus dem Grab auferstanden ist. Was heißt eigentlich Auferstehung für Sie? Für mich und für viele Menschen ist die Auferstehung die Zusage auf einen Neustart. Ein Versprechen, dass wir in […]

Palmsonntag bis Ostern

In der Karwoche bereiten wir uns normalerweise intensiver auf Ostern vor. Da die Rahmenbedingungen für das Fest klar sind, habe ich genügend Zeit in mich zu gehen und zu fragen: Was brauche ich, für mich, um Ostern wirklich feiern zu können? Wie intensiv lasse ich mich auf das Leiden und Sterben Jesu ein? In diesem […]

„Alle Jahre wieder…“

Liebe Schwestern und Brüder, „Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind.“ Von diesem Weihnachtslied leitet sich der Ausruf: „Alle Jahre wieder!“ ab. Mit ihm wird das Wiederkehren eines Ereignisses ausgedrückt. Man möchte deutlich machen: „Ich hab es ja gewusst! Es geht von vorne los!“ Auch uns als Pfarrei könnte momentan „Alle Jahre wieder!“ zugerufen werden. Nach […]

Auf ein Wort „Fastenzeit“

Liebe Schwestern und Brüder, die Fastenzeit hat begonnen. Und einige fragen sich: was sollen wir denn noch fasten? Wir verzichten doch schon monatelang auf jedweden Genuss! Ja…, aber man muss ja Fasten nicht immer mit Verzichten übersetzen. Umkehr ist doch das prägende Wort: „Kehrt um und glaubt an das Evangelium!“ Wenn ich umkehre ist das […]

Auf ein Wort „Am Aschermittwoch ist alles vorbei…“

Wie gerne würde ich dieses Lied in diesem Jahr singen – voller Begeisterung, aus tiefster Überzeugung und ganz ohne das kleinste bisschen Wehmut – ganz anders, als in anderen Jahren.   Auch, wenn wir uns das in diesem Jahr dringend wünschen würden: Leider wird am Aschermittwoch nicht alles vorbei sein, was uns seit einem guten […]

Zoom Taizégebete in der Fastenzeit

Ab dem 25.02.2021 finden jeden Donnerstag, in der Fastenzeit, jeweils um 19.00 Uhr Online-Taizégebete über Zoom satt. Anmeldung bei: Monika Sandfort monika.sandfort@pankratius-osterfeld.de Die Zugangsdaten verschickt dann Frau Sandfort an die Teilnehmer.

Monika Sandfort

Kirchenmusikerin
monika.sandfort@pankratius-osterfeld.de