Ausgefallene Wallfahrt des Bistums Essen nach Assisi und Umbrien wird im Oktober 2021 nachgeholt

Neues Jahr, neuer Versuch. Ein Großereignis, das 2020 coronabedingt ausgefallen ist, soll im Oktober 2021 endlich stattfinden – die Wallfahrt des Bistums Essen nach Assisi und Umbrien. Das Positive an der Verschiebung: Nicht nur Weihbischof Ludger Schepers und Monsignore Dr. Michael Dörnemann werden die Wallfahrt begleiten, auch der Essener Diözesanbischof Dr. Franz-Josef Overbeck wird mitpilgern können. Interessierte erhalten beim Katholischen Ferienwerk Oberhausen (KFO), das die Wallfahrt organisiert, nähere Informationen. Auch die Anmeldungen dazu nimmt das KFO ab sofort entgegen.

Drei verschiedene Anreisewege mit zwei leicht unterschiedlichen Terminen werden bei dieser Wallfahrt angeboten – Reisegäste können zwischen Bus-, Flug- und Flugreise/Pilger-wanderung wählen. Die Busreise findet vom 09.10. bis zum 17.10.2021 statt und sieht Zwischenübernachtungen in der Schweiz und in Österreich vor. Die Flugreisen beginnen am 10.10. und enden am 16.10.2021. Untergebracht werden alle Wallfahrer in guten Mittel-klassehotels in Assisi. Gemeinsam haben die drei Reisen ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm, das Pilgerinnen und Pilgern auch die Schönheit der mittel-italienischen Provinz, das Land des Heiligen Franziskus, näherbringt. Dort hat er gelebt und gewirkt, dort ist er gestorben und dort befindet sich in der Basilika San Francesco in der Oberstadt von Assisi das Grab des über die Jahrhunderte hinweg populären Heiligen.

Detaillierte Reisebeschreibungen zur Wallfahrt sind erhältlich und Anmeldungen ab sofort möglich beim KFO, Christian Brandt (Tel. 0208 99423-78, E-Mail c.brandt@kforeisen.de) und Michael Guthoff (Tel. 0208 99423-72, E-Mail m.guthoff@kforeisen.de), Fahnhorststraße 30, 46117 Oberhausen.

Infos auch im Internet unter www.wallfahrt2021.de

 „Urlaub 2021“: Katholisches Ferienwerk Oberhausen (KFO) legt neuen Reisekatalog vor

Mit optimistischem Blick auf das kommende Jahr stellt das Katholische Ferienwerk Oberhausen (KFO) nun sein Programm für 2021 vor. In neuem Design präsentiert sich der Reisekatalog frisch und modern – und möchte so bei seinen großen und kleinen Gästen Lust auf Urlaub im In- und europäischen Ausland machen.

Neben den Fahrten in die eigenen Ferienstätten auf der Nordseeinsel Spiekeroog und in Dahlem/Baasem in der Eifel können Reiselustige 2021 die Schönheit Deutschlands und Europas kennenlernen. Einen guten Überblick über alle angebotenen Reisen liefert der Katalog, der sich in die Kategorien Familienurlaub, Sightseeing für Familien, Kinder-, Jugend- und Sprachreisen, Seniorenreisen und Tagestouren sowie Städte-/Studienfahrten unterteilt. Ob Singles oder Paare, Familien oder Senioren – jeder kann mit dem Katholischen Ferienwerk Oberhausen nach seinem Belieben einen entspannten oder aktiven Urlaub verbringen.

Wer sich den Katalog kostenfrei und unverbindlich nach Hause schicken lassen möchte, meldet sich beim KFO, Fahnhorststraße 30, 46117 Oberhausen, telefonisch unter der Rufnummer 0208 99423-0 oder per E-Mail unter info@kforeisen.de.

Alle Reisen samt Infos und Buchungsmöglichkeiten auch online unter www.kforeisen.de.

Galerie:

Christoph Wichmann

Pfarrer

Bis zum 12. März 2021 in Sabbatzeit