Auf ein Wort „alle Jahre wieder!“

Liebe Mitchristen,

das Fronleichnamsfest ist alle Jahre wieder ein besonderes Ereignis in unserer Pfarrei. Wir versammeln uns zu einer zentralen Eucharistiefeier, alle Chöre singen gemeinsam, alle Messdiener laufen auf, viele Kommunionkinder werden vermisst und der Liturgieausschuss überlegt sich einen besonderen inhaltlichen Akzent. Nach dem Freiluft-Gottesdienst – natürlich mit Kommunionempfang unter beiderlei Gestalt – ziehen wir dann mit dem Allerheiligsten durch unsere Straßen. Bannerträger unterstützen den Festzug, das Pfarrblasorchester erschallt, die Menge singt kräftig mit und im Idealfall ist der Weg sogar mit Fahnen geschmückt. Im Anschluss an die Prozession bleiben wir noch bei Bier und Würstchen eine Weile zur fröhlichen Begegnung zusammen. Ein runde Sache – alle Jahre wieder.
Doch unser allseits beliebtes „Es war schon immer so!“ ist in diesem Jahr chancenlos. Vieles was wie selbstverständlich zu unserer Identität gehört, fällt aus. Alles ist irgendwie anders, fast fremd – auch das Fronleichnamsfest.

Aber WIR fallen nicht aus!

Vielleicht dürfen wir diese ver-rückte Zeit auch als Anfrage verstehen:

Was ist mir in meinem Christsein wirklich wichtig? Was brauche ich? Was fehlt mir? Was macht uns als Gemeinschaft stark? Was zeichnet uns aus? Was können wir beitragen?
Manchmal führen außergewöhnliche Umstände zum Wesentlichen. Zum Kern. Zu Jesus.

So wie es das traditionelle Fronleichnamsfest eigentlich auch möchte…

Herzliche Grüße und eine gesegnete Woche wünscht Ihnen und euch

Christoph Wichmann

Pfarrer
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit