Corona Virus Update II

Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Gefahr
Die Gottesdienste im Marienhospital und in den Senioreneinrichtungen auf Pfarreigebiet entfallen bis auf weiteres

Ich habe als verantwortlicher Pfarrer – in Rücksprache mit dem Stadtdechanten und dem Pastoralteam – entschieden, dass bis auf weiteres keine Gottesdienste im Marienhospital und den Alteneinrichtungen auf unserem Pfarreigebiet gefeiert werden. Diese Regelung soll zunächst bis zum Osterfest gelten, kann aber – je nach Entwicklung der Lage – auch darüber hinaus gültig bleiben. Grund für diese Entscheidung, die mit den zuständigen Hausleitungen kommuniziert ist, ist vor allem der Umstand, dass sich an den genannten Gottesdienstorten vornehmlich ältere, geschwächte und erkrankte Menschen versammeln, für die jede erdenkliche Schutzmaßnahme getroffen werden sollte. Mit den Senioreneinrichtungen, die sich nicht in unserer Trägerschaft befinden und in denen wir lediglich hausinterne Gottesdienste anbieten (z.B. Louise Schroeder Heim), gelten dieselben Regelungen.
Ich bitte um Ihr Verständnis!

Link zu den aktuellen Informationen des Bistums Essen zum Corona-Virus

Christoph Wichmann

Pfarrer
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 5
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de