Update Corona-Virus: Informationen und Hinweise des Pfarrers

Die Maßnahmen zur Reduzierung der Ausbreitung des Corona-Virus betreffen auch unsere Pfarrei und unsere kirchlichen Aktivitäten.
Deshalb haben wir im Pastoralteam u.a. beschlossen, den Thementag „Eucharistie“ am 21. März mit den Kommunionkindern abzusagen. Hierbei orientieren wir uns an den präventiven Vorschlägen des Landes NRW, Veranstaltungen mit über 100 Personen nicht stattfinden zu lassen, um die Ausbreitung des Virus zu reduzieren.

Neben solchen sehr konkreten Maßnahmen sind wir alle gefragt, unseren Beitrag zu leisten. Achten Sie bitte auf sich und entscheiden Sie ganz persönlich, was sie lassen können und wie Sie sich und andere schützen. Gerade alte und kranke Menschen werden von den Experten als Risikogruppe eingestuft, so dass wir als Pfarrei in den Engagementfeldern mit dieser Zielgruppe besonders aufmerksam sein müssen.

Mit Blick auf alle Gottesdienste und öffentlichen Veranstaltungen im gemeindlichen Kontext appelliere ich an Ihre Eigenverantwortung. Niemand muss zur Messe kommen, wenn er/sie sich unwohl fühlt oder gar Angst hat. Mir ist es wichtig, dass Sie auf sich achten und die Herausforderung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht unterschätzen. Passen Sie auf sich auf!

Christoph Wichmann

Pfarrer
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit