„Auf ein Wort“: Stadtgottesdienst

Kirche findet Stadt

unter dieser Überschrift feiern die katholischen Christinnen und Christen aus ganz Oberhausen und hoffentlich viele Gäste darüber hinaus am 25.8. den stadtweiten Gottesdienst auf dem Platz vor der Kirche St. Clemens.

Zum Einen steckt in diesem Wortspiel die Botschaft „Ja, es gibt uns noch. Wir sind auch heute noch aktiv und finden statt.“ Zum Anderen ist das der Hinweis, dass wir uns als christliche Gemeinschaft auch in scheinbar schwierigen Zeiten, in denen wir weniger werden, in denen uns weniger Mittel zur Verfügung stehen als vor einigen Jahren und in denen auch der gesellschaftliche Einfluss der Kirche zu schwinden scheint, nicht in unsere Kirchen zurückziehen und uns nur mit uns selbst beschäftigen können. Ja, es gibt interne Probleme, die besprochen und bearbeitet werden müssen, aber: es bleibt der Auftrag Jesu an seine Jünger und an uns, dass wir hinausgehen und alle Menschen mit seiner Botschaft in Kontakt bringen. Dazu gehört, mit Menschen andern Glaubens oder ohne Glauben ins Gespräch zu kommen, ihnen zuzuhören und ihnen von unserer Hoffnung zu erzählen. Dazu gehört auch, aus unserer Tradition und unseren Überzeugungen Vorschläge zu machen, wie das Zusammenleben in der Stadt und in der Gesellschaft allgemein gelingen kann – und selbst mit gutem Beispiel voranzugehen.

Wir haben eine gute Botschaft einzubringen und der gemeinsame Gottesdienst und die Begegnungen sollen unsere Hoffnung stärken und uns anspornen, uns in der Gesellschaft zu engagieren.

Ich wünsche uns allen gute Begegnungen beim stadtweiten Gottesdienst und in unserem Alltag und grüße Sie herzlich

 

Ihr Pastor Matthias Feldmann

Matthias Feldmann

Pastor
matthias.feldmann@pankratius-osterfeld.de
Telefon: 0208 30432467

Nürnberger Str. 4
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Gemeinderat St. Pankratius, Sternsingeraktion

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de