KLOSTERSPATZEN Oberhausen präsentieren CD zum Jubiläumskonzert

Die KLOSTERSPATZEN Oberhausen freuen sich auf das anstehende Jubiläumskonzert „Viva la Musica“ am 12.06.2022 um 17:00 Uhr in der St. Antonius Kirche, Klosterhardter Str. 10, 46119 Oberhausen. Die Chöre der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN und ein Instrumentalensemble haben sich auf diesen Höhepunkt zum 20. Geburtstag mit großem Einsatz vorbereitet.

Im Konzert wird zudem die neue CD „Singen, spielen, tanzen, lachen“ präsentiert. Aus Mitteln der kommunalen Corona Sonderförderung konnten die KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN ein Liederbuch für Kinder im Kita- und Grundschulalter produzieren. Teil des Liederbuches ist eine von den KLOSTERSPATZEN aufgenommene Mitsing-CD.

Die Liedauswahl wurde gemeinsam mit ausgewählten Oberhausener Kitas getroffen und beinhaltet deutsche und internationale Lieder, die Singen, Spielen, Tanzen und Lachen zum Inhalt haben, was sich im Titel dieser CD widerspiegelt. Illustriert wurde das Liederbuch von Kindern der Luisenschule Oberhausen.

Das Ziel dieser Produktion ist die Förderung des kindgerechten Singens.

Auszüge aus der Mitsing-CD werden natürlich im Konzert live zu hören sein. Lassen Sie sich dieses Konzert – was sicher für die ganze Familie ist – nicht entgehen.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die musikalische Jugendarbeit der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN wird gebeten.

Fronleichnam 2022

Zum Hochfest Fronleichnam feiern wir folgende hl. Messen.

  • Mittwoch, 15.06.2022, 18:00 Uhr in St. Pankratius
    Vorabendmesse in der Kirche
  • Donnerstag, 16.06.2022, 10:00 Uhr in St. Antonius
    Heilige Messe in der Kirche
    Im Anschluß wird eine Prozession mit dem Pfarrblasorchester über die Elpenbachstraße nach St. Jakobus angeboten. Dort wird der eucharistische Segen gespendet.
    Herzliche Einladung bei Grillgut und Getränken noch etwas zusammen zu bleiben.

Herzliche Einladung!

Trotz der Aufhebung der meisten Coronaschutzmaßnahmen gilt weiterhin:

  • tragen Sie bitte in jedem Gottesdienst eine Maske (medizinisch oder FFP2)
  • halten Sie, wenn möglich, ausreichend Abstand in den Bänken.

KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN feiern ihren 20. Geburtstag – Jubiläumskonzert am 12. Juni

2021 war das Jahr, in dem die KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN bereits ihren 20. Geburtstag feiern wollten. 2021 war auch das Jahr, in dem durch die Corona-Pandemie so vieles nicht möglich war – so auch die Geburtstagsfeier der Klosterspatzen.

Mit der Aktion “Klosterspatzen sind für mich“  hat der Chor Eltern, Familie, Freunde und Unterstützer eingeladen, mal mit einem Foto auszudrücken:

Was sind die KLOSTERSPATZEN für dich? Was denkst und fühlst du, wenn du an die KLOSTERSPATZEN DENKST?

Damit wurde allen die Möglichkeit gegeben, ihre Gedanken dazu mitzuteilen. Schauen Sie doch einfach mal auf der Homepage vorbei, um sich die Vielfalt des Ergebnisses anzusehen: http://wp.klosterspatzen-oberhausen.de/klosterspatzen-sind-fuer-mich/

Das Jubiläum der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN soll aber nicht buchstäblich sang- und klanglos vorübergehen. Die KLOSTERSPATZEN holen ihr Jubiläum nach!

„Wir sind sehr froh und dankbar, dass sich die Verhältnisse nun gelockert haben und Chöre wieder weitestgehend unbeschwert proben und singen können und dürfen“, erklärt Chorleiter Veit J. Zimmermann.

Für das Jahr 2022 sind daher verschiedene Aktionen geplant. Den Auftakt machten das Musical BILEAM im März und der Festgottesdienst im Mai.

Ein Höhepunkt soll das Jubiläumskonzert „Viva la Musica“ am 12.06.2022 um 17:00 Uhr in der Kirche St. Antonius, Klosterhardter Str. 10, 46119 Oberhausen, sein. Dabei wirken die Chöre der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN und ein Instrumentalensemble mit.

Musik und Singen sind der Inhalt und stehen im  Mittelpunkt der Arbeit der Kinder und Jugendlichen. so erklingen unter der Überschrift “Viva la musica” Lieder und Chorstücke von Bob Chilcott, John Rutter und vielen weiteren Komponisten, die vom Singen, Tanzen und Musizieren erzählen.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die musikalische Jugendarbeit der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN wird gebeten.

SING MIT UNS! / Співай разом з нами!

Dieses Angebot der Klostermusikschule mit großzügiger Unterstützung des Landesmusikrates NRW richtet sich an Kinder und Jugendliche aus der Ukraine.

Du hast Lust und Spaß am Singen? Du möchtest gerne mit anderen Kindern zusammen musizieren und deutsche und europäische Volkslieder kennenlernen?
Dann haben wir genau das Richtige für dich. Komm zu uns, wir freuen uns auf dich! Wir sind sehr gespannt auf dich und deine Stimme!

Mit unseren Proben starten wir am 23. Mai 2022. Die Teilnahme ist kostenlos!

Termin? Immer montags

  • 15-16:30 Uhr (Gruppe 1
  • 16:30-18 Uhr (Gruppe 2)

Wo? Haus der Musik | Klosterhardter Str. 10

Любиш співати та отримуєш від цього задоволення?
Хочеш разом з іншими дітьми займатися музикою та познайомитися з німецькими та європейськими народними піснями?
Тоді у нас є саме те, що тобі потрібно. Приходь до нас, ми з нетерпінням чекаємо на тебе! Ми в захваті від тебе і твого голосу!

Ми розпочнемо наші репетиції 23 травня 2022 року. Участь безкоштовна!

Коли? Завжди по понеділках

  • 15:00 -16:30 (група 1)
  • 16:30 – 18:00 (група 2)

Де? Будинок музики | Клостерхардтер Штрассе 10

Die Klostermusikschule Oberhausen möchte die Integration von geflüchteten ukrainischen Kindern erleichtern und unterstützen. Die Gruppen werden von Frau Anja Strack geleitet. Sie ist ausgebildete Gesangspädagogin und als Singleiterin innerhalb unseres Projektes SingPause Oberhausen tätig, Darüber hinaus verfügt sie über Erfahrungen in der Betreuung von Flüchtlingskindern.

Weiterhin ist geplant, die Arbeit auch während der Sommerferien stattfinden zu lassen. Die Kinder sind auch in dieser Zeit vor Ort und die Ferienzeit bietet genügend Flexibilität, das Angebot mit weiteren eventuell stattfindenden Ferienbetreuungen für die Kinder abzustimmen.

Wir bitten alle Unterstützer der ukrainischen Flüchtlinge, diese Info weiterzugeben und es Kindern und Jugendlichen zu ermöglich, an diesem Projekt teilzunehmen!

Das Singen erleichtert den Umgang mit der deutschen Sprache und fördert die Kontakte. Geben wir diesen Kindern und Jugendlichen ein Stück Heimat.

Eine Anmeldung zu diesem Kurs nehmen Sie bitte über die Homepage der Klostermusikschule vor:
https://klostermusikschule.de/projekte/singen-mit-ukrainischen-kindern/

Die Klostermusikschule lädt zu einer “Reise um die Welt” ein!

Die Klostermusikschule ermöglicht mit ihrer Arbeit Menschen jeden Alters musikalische Begegnungen und Erfahrungen. Jung und Alt singen und musizieren mit- und füreinander und engagieren sich gemeinsam füreinander und für andere. Nach langer Corona-Pause finden nun auch Konzerte statt.

Die Schüler*innen werden das Erlernte an den Instrumenten und mit Gesang beim Schülerkonzert am Sonntag, 15.05.2022 um 17:00 Uhr in der Kirche St. Antonius, Klosterhardter Str. 10, 46119 Oberhausen, präsentieren.

Dieses Schülerkonzert wird von Kindern und Jugendlichen aufgeführt.
Die Mitwirkenden möchten Sie musikalisch mitnehmen auf eine  “Reise um die Welt”. Lieder aus und über andere Länder werden zu hören sein. Nach dem Konzert gibt es bei einem Umtrunk die Gelegenheit zum Gespräch mit den jungen Künstler*innen.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. 

Nach den Sommerferien ist ein weiteres Schülerkonzert geplant, bei welchem die erwachsenen Schüler*innen ihr Können dem Publikum vorstellen werden.

„Singend durch das Jahr“ mit der SingPause Oberhausen

Erfreulicherweise konnte durch die im Mai 2021 gestartete Crowdfunding-Kampagne die Fortsetzung dieses Projektes ermöglicht werden. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für das finanzielle Engagement von Privatpersonen, Firmen und Stiftungen, die diese Aktion unterstützt haben. Seit 2021 ist die SingPause Oberhausen in der Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius und wird von der Klostermusikschule e.V. durchgeführt.

Somit ist die SingPause Oberhausen wieder ein fester Bestandteil des Schulalltags für ca. 970 Schülerinnen und Schüler in Oberhausen, die mit der Ward-Methode den Umgang mit ihrer Singstimme erweitern. Mit einem neuen Team von vier Singleiter*innen wird seit September an vier Grundschulen (Hartmannschule, Schule an der Oranienstraße, Steinbrinkschule und Postwegschule) mit allen Klassen zuversichtlich das Programm für das Abschlusskonzert geprobt. Auch die Corona-Pandemie hat es nicht immer leicht, das Projekt zweimal in der Woche in den Schulen durchzuführen.

“Wir freuen uns sehr, dass die diesjährigen Gala-Konzerte der SingPause Oberhausen nach zweijähriger Pause in der Stadthalle stattfinden können. Unter dem Thema “Singend durch das Jahr“ präsentieren beinahe 1000 Kinder einen bunten Strauß an Liedern und Tönen dem Publikum.”, so Projektleiter Veit J. Zimmermann.

Die Gala-Konzerte finden am Dienstag, 31.Mai 2022 im zeitlichen Rahmen 09:30 – 10:30 Uhr und 12:00 – 13:00 Uhr in der Luise-Albertz-Halle (Düppelstraße 1, 46045 Oberhausen) statt. Die Karten werden zum Preis von 5,00 € (Erwachsene) und 1,00 € (Kinder) angeboten.

Reservierungswünsche werden erbeten unter:  https://www.singpause-oberhausen.de/konzert-2022/

Die Karten sind dann an der Konzertkasse hinterlegt und können dort bezahlt werden. Sehr herzlich sind alle eingeladen, die die vielen Kinder unserer SingPause Oberhausen gemeinsam singen hören möchten!

Begegnung am Osterfeuer in St. Marien Rothebusch

 

Nach zweijähriger Abstinenz durch die Corona-Pandemie fand am Ostermontag lang ersehnt wieder das traditionelle Osterfeuer im Garten des Pastorats St. Marien-Rothebusch statt. 

Aus einem geschlagenen Stein entzündet, um die Auferstehung Jesus Christus zu feiern, kamen nicht nur Mitglieder der Gemeinde, sondern auch weitere Besucher, die sich an der Idee erfreuten, nach der Ostervesper bei strahlendem Sonnenschein am Osterfeuer zu bunten Gesprächen zusammen. Die Freude vor Ort bei Groß und Klein war riesig, hatte man sich in den letzten zwei Jahren doch lang nicht mehr so zahlreich versammeln und austauschen können. 

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Die Jugend St. Marien Rothebusch tat das, was sie in Fachkreisen „am besten“ kann: Würstchen grillen. Dazu wurden kühle Getränke gereicht. 

Am Ende eines stimmungsvollen Tages der Begegnung stand fest: gemeinsame Momente und Zusammenkünfte wie diese wurden schmerzlich vermisst und haben Wiederholungsbedarf. 

Daher dürfen Sie sich gerne jetzt schon den Donnerstag in den Sommerferien vormerken, an denen bei gutem Wetter wieder das traditionelle Terrassengespräch im Garten des Pastorats nach dem Wortgottesdienst angeboten wird. 

Dann zwar ohne Osterfeuer, aber wieder mit gegrillten Würstchen. 😉

Gruppenstunden starten wieder

Fußball, Basketball, Zombieball, Verstecken, Fangen,… die Liste nimmt beinahe kein Ende an Spielen, die die Jungengruppe der Marienjugend üblicherweise draußen auf der Wiese spielt. Nur das schlechte Wetter kann die Jungs nach drinnen treiben, wo dann ein Kicker, eine Tischtennisplatte oder auch Gesellschaftsspiele warten.

Nach einer längeren Pause wollen wir nun endlich wieder mit der Jungengruppe starten!

Ab dem 29. April 2022, also nach den Osterferien, soll die Jungengruppe wieder
jeden Freitag von 18:00 – 19:30 Uhr stattfinden. Dazu laden wir jeden Jungen ab 6 Jahren herzlich ein, einfach mal vorbeizuschauen.

Nicht zu vergessen ist aber auch die Mädchengruppe ab 9 Jahren, die sich auch weiterhin
jeden Dienstag, ebenfals von 18:00 – 19:30 Uhr trifft. In der Mädchengruppe wird ebenfalls viel draußen gespielt, aber auch gebastelt, gemalt oder Gesellschaftsspiele gespielt. Hier gilt genauso:  Ihr bestimmt das Programm mit!

Im Überblick:

Alle Gruppenstunden finden im Haus der Jugend (Hermannstadtstr. 43) statt.
Es sind keine vorherigen Anmeldungen notwendig. Kommt einfach vorbei!

 

Eure Jugend St. Marien Rothebusch

Rückblick 1. ökumenische Osterfelder Osternacht

Seit ihrer Gründung im Jahre 1900 hat die altehrwürdige evangelische Auferstehungskirche vieles erlebt. Samstag Abend kann der Chronik noch etwas hinzugefügt werden. Die Christen in Osterfeld feiern erstmals das bedeutendste Fest gemeinsam in Ökumenischer Verbundenheit. Weit über 100 Menschen sind gekommen um die Andacht und die anschließende Begegnung zu genießen. Die in der Vorbereitung gebastelten Dinge und gebackenen Osterlämmer wurden zugunsten ukrainischer Geflüchteter verkauft. Die Juffis hatten Kerzen gegossen und die Pfadistufe konnten von ihnen gestaltete Blumengestecke anbieten. Die Speisen und Getränke wurden ebenfalls gegen eine Spende für die Geflüchteten ausgegeben. Ein wirklich gelungener Abend, vielen Dank allen die dazu beigetragen haben!

Die Mitglieder unseres Stammes, die an Aktionen zu Gunsten der ukrainischen Menschen, die in unserer Stadt Zuflucht gefunden haben, bekommen den neuen „Kein Krieg“ Aufnäher der DPSG für ihre Kluft. Derweilen sind die ersten Tage unserer Spendenaktion in der Wö-Wg sehr gut angenommen worden. Die Verteilung von Handzetteln und Verbreitung in den sozialen Netzwerken, haben dafür gesorgt, dass viele bedürftige Menschen von dem Angebot erfahren haben. Die Menschen aus der Ukraine, so unsere Beobachtung, sind sehr bescheiden und äussert dankbar, sie müssen quasi überredet werden, gerne auch mehr zu nehmen. Bei einer Tasse Kaffee, haben dann auch einige von ihrem persönlichen Schicksal und ihrer Situation berichtet. So kam es auch durch unser entstandenes Netzwerk zu einer Wohnungsvermittlung. Die Freunde ist bei allen Beteiligten riesig.

Es gibt auch Neuigkeiten zum Pfingstlager: Jetzt ist klar, wir können nach Westernohe. Das Zeltlager zu Pfingsten im Bundeszentrum Westernohe ist natürlich etwas ganz Besonderes, das lässt jedes Pfadfinderherz höher schlagen. Nach über einem Jahrzehnt sind wir endlich wieder dabei.
Wir freuen uns auf das Mega-Abenteuer Pfingsten mit Euch!

Das Musical „ROTASIA“ der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN jetzt auf CD

Die Singschüler der KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN haben zu Beginn des Jahres 2020 hochkonzentriert mit den Proben ihres Musicals „ROTASIA – Eine Geschichte aus dem Morgenland“ begonnen.

Durch den Lockdown mussten die im März geplanten Veranstaltungen leider ausfallen. Alle Beteiligten hatten gehofft, die Veranstaltung nachholen zu können. Durch die anhaltende Corona-Pandemie und die damit verbundenen Hygienevorschriften war eine Aufführung in den letzten Jahren leider nicht mehr möglich.

Aber die Mühen der KLOSTERSPATZEN Oberhausen waren nicht vergeblich. “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hilfe der Corona-Sonderförderung der Stadt Oberhausen das Musical als Hörspiel aufnehmen konnten.” so Veit J. Zimmermann, Chorleiter der Klosterspatzen. Viele Stunden verbrachten Singschüler und Hauptchor der Klosterspatzen im Tonstudio, um Chor- und Soloparts sowie alle Dialoge aufzunehmen.

Wir freuen uns sehr, die fertige Hörspiel-CD nun präsentieren zu können.

Durch die großzügige kommunale Förderung ist es möglich, die CD kostenfrei abzugeben. Sie ist erhältlich im M-Punkt der Pfarrei St. Pankratius, Nürnberger Str. 6, und im Sterkrader Klosterladen, Ramgestr. 4.

Lassen Sie sich von der Geschichte aus dem Morgenland verzaubern!

 

 

Veit Jürgen Zimmermann

Koordinierender Kirchenmusiker
veit.j.zimmermann@pankratius-osterfeld.de
Telefon: 0208 / 40 92 07 15
Ansprechbar für:
Koordination der Kirchenmusik und den Orgeldiensten an den Sonn- und Feiertagen
Leitung des "neuen" Pfarreichores St. Pankratius
Kinder- und Jugendsingarbeit

Klostermusikschule im M-Haus Musik

info@klostermusikschule.de
Telefon: 02 08 / 30 99 89 40

Klostermusikschule e.V.
Roßbachstr. 41
46149 Oberhausen

Nebenstelle: M-Haus Musik
Klosterhardter Str. 10
46119 Oberhausen