Erstkommunion 2020 – Gebetspaten gesucht

In unserer Pfarrei bereiten sich zur Zeit 80 Kinder auf die Erstkommunion im April vor. Um Sie als Gemeinde in die Vorbereitung einzubeziehen, laden wir Sie herzlich ein, eine Gebetspatenschaft für eines dieser Erstkommunionkinder zu übernehmen.

Gebetspate – was ist das?

Ein Gebetspate ist ein Gemeindemitglied, das sich vornimmt, ein bestimmtes Erstkommunionkind regelmäßig in der Zeit bis zur Erstkommunion (aber gerne auch danach) in sein Gebet einzuschließen. Sie können hierzu ein eigenes Gebet formulieren oder auch einfach bei Ihrem Gebet an das Kind denken und Gott bitten, dieses Kind auf seinem Weg zur Erstkommunion zu begleiten.

Es geht bei der Gebetspatenschaft ausschließlich um eine Begleitung im Gebet; nicht um Geschenke und persönliche Kontakte oder Verpflichtungen. 

Warum Gebetspaten?

Das Gefühl zu wissen, dass jemand an uns denkt, ist etwas ganz Besonderes. Den Kindern wird durch die Gebetspatenschaft das Gefühl gegeben, Teil der Gemeinde zu sein und Unterstützung auf dem Weg zur Erstkommunion zu erhalten.

Wie werde ich Gebetspate?

In jeder unserer Kirchen wird ab dem kommenden Wochenende eines der oben abgebildeten Plakate mit den Händen der Kommunionskinder zu finden sein.  Jedes Kommunionkind hat im Vorfeld einen kleinen Steckbrief ausgefüllt. An jedem Plakat wird ein Körbchen stehen, in dem diese Steckbriefe hübsch eingerollt liegen. Wir bitten die Mitglieder unserer Pfarrei, sich einen Steckbrief/ ein Röllchen herauszunehmen, und für dieses Kind im Besonderen zu beten, während der Kommunionvorbereitung und auch gerne danach. Die Auswahl des Kindes ist also zufällig.
Diese Steckbriefe werden wir auf alle Kirchen gleichmäßig verteilen.

Herzliche Einladung! Seinen Sie dabei und begleiten Sie die Kommunionkinder auf Ihrem Weg mit Ihrem Gebet!

World Thinking Day der Pfadfinder 2020

Die Pfadfinder vom Stamm Heinrich Seuse laden ein:

„THINKING DAY“

Herzliche Einladung an alle Pfadfinder , den Förderverein , ehemalige Pfadfinder, die Eltern, die Bewohner des Bischof-Ketteler Hauses, die Pfarrei St. Pankratius und natürlich alle Interessierten.
Wir feiern den „Thinking Day“, den Gedenktag der Pfadfinderbewegung an dem an die weltweite Gemeinschaft der Pfadfinder und den gemeinsamen Geburtstag von Robert Baden-Powell, dem Gründer der Pfadfinderbewegung, und seiner Frau Olave , erinnert wird.
Am Mittwoch den 19.02.2019 ab 18.00 Uhr in der Kapelle des Bischof-Ketteler Hauses, Kettelerstrasse 10-14 46117 Oberhausen
Nach den Feierlichkeiten in der Kapelle laden wir zum gemütlichen Beisammensein in die Wö-WG zu Speisen und Getränken ein.

Kinderkirche am 15. Februar 2020

Am  15. Februar findet die Kinderkirche um 16 Uhr in St. Antonius, Klosterhardter Straße 10, statt.

Nach dem kindgerechten Gottesdienst für Familien mit kleinen Kindern laden wir zum gemütlichen Beisammensein ein.

Herzliche Einladung!

13. Zugball in Osterfeld am 22.2.2020

Am Karnevalssamstag (22. Februar 2020) findet im Anschluss an den Osterfelder Kinderkarnevalszug (ab 17 Uhr) wieder der traditionelle Zugball im Pfarrheim St. Pankratius (Nürnberger Straße 6) statt.
Der Eintritt beträgt 2,50 EUR pro Person. Für Familien (2 Erwachsene & 3 Kinder bis 16 Jahre) beträgt der ermäßigte Eintritt mit einer Familienkarte nur 6,00 EUR.
Herzliche Einladung!
Zum Plakat:
Der Festausschuss vom Gemeinderat St. Pankratius hat einen Malwettbewerb in seinen Kindergärten angeregt für die Gestaltung von Plakaten. Derzeit ist das für Karneval und soll auch beim Gemeindefest so gehandhabt werden. Die Kindergartenleiter haben zugestimmt und es sich aufgeteilt, so das ein Wettbewerb in einem Kindergarten durchgeführt wird. Es geht also reihum.
Dieser Wettbewerb wurde im Kath. Kita & Familienzentrum St. Antonius ausgerichtet. Wir haben 6 Zeichnungen erhalten und uns eine für das Plakat ausgesucht. Die Zeichnung ist von Timo, 6 Jahre alt.

Sternsinger 2020 – ein Rückblick

Die Sternsinger unserer Pfarrei sind ganz schön stolz, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wahrlich sehen lassen: rund 18.000 Euro kamen bei ihrer Aktion in Osterfeld zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind.

Drei Tage lang waren viele Mädchen und Jungen sowie die jugendlichen und erwachsenen Begleiter in unseren Gemeinden unterwegs zu den Menschen. Viele Male hatten sie unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+20“, Christus Mansionem Benedicat, über zahlreiche Türen geschrieben.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat es in diesem Jahr wieder sehr viel Freude gemacht, Gottes Segen  in die Häuser unserer Gemeinden zu bringen.

Für Ihren Einsatz möchten wie allen Sternsingern und Begleitern unseren Herzlichen Dank aussprechen!

Die Sternsinger Ihrerseits bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern für das Öffnen ihrer Türen, für die Gastfreundschaft und die großzügigen Spenden.

 

Schnuppertag und Konzert der Klostermusikschule

Am Freitag, dem 24. Januar 2020, veranstaltet die Klostermusikschule im zukünftigen Haus der Musik (Antoniusheim, Klosterhardter Str. 10) einen Schnuppertag und anschließend ein Konzert.

Der Schnuppertag findet in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr statt. Dabei besteht die Möglichkeit diverse Instrumente/Kurse auszuprobieren (Oboe,  Gesang, Schlagzeug,  Blockflöte, Gitarre, Geige, Querflöte, Klavier und Posaune).

Im Konzert, das um 17.30 Uhr in der Antonius-Kirche startet, lassen Schülerinnen und Schüler der Klostermusikschule zum Abschluss der Weihnachtszeit noch einmal weihnachtliche Musik erklingen.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. Herzliche Einladung!

Die Sternsinger kommen

Auch im Januar 2020 werden wieder in allen Gemeinden unserer Pfarrei Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Sternsingerinnen und Sternsinger von Haus zu Haus ziehen.

Bei ihrem Besuch bitten unsere Sternsinger um Ihre Unterstützung für Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa und bringen Ihnen zum neuen Jahr den Segen Gottes. Auf Wunsch schreiben sie nach altem Brauch den Segensspruch an Ihre Tür.

Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus

Erstmalig starten im kommenden Jahr alle Sternsinger unserer Pfarrei gemeindeübergreifend mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung um sich mit dem Motto der Aktion „FRIEDEN! Im Libanon und weltweit“ vertraut zu machen, bevor sie wie gewohnt innerhalb der Gemeinden unterwegs sein werden.
Die gemeinsame Auftaktveranstaltung findet am 2. Januar 2020 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr in St. Pankratius unter Mitwirkung des BDKJ Diözesanverbandes Essen statt.

Genaue Informationen, an welchem Tag und zu welcher Zeit die Sternsinger Ihre Straße besuchen, ob und wie Sie sich anmelden können, finden Sie unten im Downloadbereich dieser Seite.

Die Sternsinger werden den Segen wie üblich auch in die verschiedenen Kirchen der Pfarrei tragen:

Heilige Messe in St. Antonius mit Aussendung der Sternsinger von St. Franziskus
am 04.01.2020 um 17.00 Uhr

Heilige Messe in St. Pankratius
am 05.01.2020 um 11.30 Uhr

Heilige Messe in St. Josef
am 05.01.2020 um 10.00 Uhr

Heilige Messe in St. Marien Rothebusch
am 05.01.2020 um 11.30 Uhr

Wortgottesdienst im Louise-Schroeder-Heim
am 04.01.2020 um 16.30 Uhr

Die Heilige Messe in St. Marien-Rothebusch und der Wortgottesdienst im Louise-Schroeder-Heim werden darüber hinaus von den Sternsingern passend zum Motto der Aktion besonders gestaltet.

Unsere Sternsinger freuen sich auf einen Besuch bei Ihnen und danken Ihnen schon jetzt ganz herzlich für die freundliche Aufnahme.
(Übrigens: Jede Sternsingergruppe hat einen von der Pfarrei ausgestellten Ausweis dabei, der sie zum Sammeln berechtigt.)

Bei Fragen hilft Ihnen Herr Matthias Lützler gerne weiter.
Sie erreichen ihn telefonisch unter 0208-6203094 oder per E-Mail unter dundmluetzler@aol.com


Während der Aktion sind wir erreichbar unter:
St. Franziskus
Tina Wilms 0163-1765370

St. Judas Thaddäus
Angelika Krampe 0177-1675410

St. Marien-Rothebusch
Melanie van Kampen 0177-7050370

St. Pankratius
Anja Speer 0157-82214181

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die die Sternsingeraktion in der Pfarrei St. Pankratius noch tatkräftig als Sternsinger, Begleitperson oder Helfer unterstützen möchten, sind herzlich willkommen. Mitmachen kann jeder, der Lust hat.
Weitere Informationen und Anmeldebögen finden sich hier.

Kinderkirche am Heiligen Abend (24.12.)

Am  24. Dezember findet die Kinderkirche um 14 Uhr in  St. Antonius (Klosterhardter Straße) statt.
Herzliche Einladung!

Friedenslicht 2019

Unter dem Motto

Mut zum Frieden

steht die diesjährige Aktion Friedenslicht aus Bethlehem, die am Sonntag, dem 15. Dezember 2019, auf dem Wappenplatz in Osterfeld-Mitte begangen wird.

Die musikalische Einstimmung beginnt um 17:30 Uhr.
Ab 18:00 Uhr feiern wir die Friedenslichtaussendungsfeier mit interreligiösen Beiträgen.  Laternen können vor Ort erworben werden

Im Anschluss laden wir zum gemütlichen Beisammensein mit kleinem Imbiss und Getränken ein.

Herzliche Einladung!

 

Beitrag aus der WAZ vom 10.12.2019

Aktion Dreikönigssingen 2020

Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit!“ sind bald wieder viele Kinder und Jugendliche als Sternsinger unterwegs, um den Menschen in unserer Pfarrei den Segen von Jesus Christus zu bringen und Geld für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ zu sammeln.

Wir würden uns freuen, wenn Du bei der Aktion mitmachst.

Das gemeinsame Vorbereitungstreffen mit allen Kindern und Jugendlichen findet am 02.01.2020 von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr im Gemeindesaal von St. Pankratius (Nürnberger Str. 6) statt.

Details zu den Besuchszeiten, den Ansprechpartnern und zur Anmeldung können den Downloads entnommen werden.

Christina Lauer

Gemeindereferentin
Christina.Lauer@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-43

Nürnberger Str. 5,
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Ökumene, Erstkommunionvorbereitung, Kinderkirche, KiTas

Oliver Schmitz

Kaplan
oliver.schmitz@pankratius-osterfeld.de
Mobil: 01511 2755309

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Gemeinderat St. Franziskus, Firmvorbereitung, Ministrantenpastoral, Exerzitien im Alltag

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de