Konzert Barocker Advent – entfällt!!!

 

Auf Grund der aktuellen Corona-Lage entfällt dieses Konzert leider!

 

Das Konzertleben in der Pfarrei St. Pankratius musste lange pausieren, weil Gottesdienste nur unter strengen Auflagen, Chorproben und Konzerte über weite Strecken gar nicht möglich waren.

Umso mehr freuen wir uns, dass es die derzeitigen Umstände erlauben, wieder ein orchesterbegleitetes Chorkonzert anzuvisieren. Gerade die Advents- und Weihnachtszeit bietet sich hierfür an. Musik gehört zur Advents- und Weihnachtszeit dazu.

Zur Aufführung kommen u.a. die beiden Adventskantaten „Machet die Tore weit“ und „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Georg Phillip Telemann sowie das Konzert für Orgel und Streicher in F-Dur von Georg Friedrich Händel.

Den Chorpart der Passion übernimmt wieder der Kammerchor der Klostermusikschule. Als Solisten sind zu hören Nadine Trefzer (Sopran), Franziska Orendi (Alt), Daniel Tilch (Tenor) und Emanuel Fluck (Bass). Den Orgel- und Continuopart übernimmt Wolfgang Schwering. Begleitet werden Chor und Solisten von Mitgliedern des Sinfonieorchesters Ruhr. Die Leitung hat Veit J. Zimmermann.

Die Aufführung findet statt am 3. Adventssonntag, 12. Dezember 2021, um 18:00 Uhr in der Propsteikirche St. Pankratius, Bottroper Str. 173, 46117 Oberhausen.

Der Eintritt beträgt 15,00 € für Erwachsene und 10,00 € für Schüler und Studenten. Eintrittskarten sind erhältlich im M-Punkt, Nürnberger Str. 6, und im Sterkrader Klosterladen, Ramgestr. 4.

 

Die Veranstaltung wird unter Anwendung der 2G-Regel stattfinden. Zuzüglich besteht im Kirchengebäude Maskenpflicht. Herzliche Einladung dazu!

Downloads dazu:

Plakat (2 MB)

Veit Jürgen Zimmermann

Koordinierender Kirchenmusiker
veit.j.zimmermann@pankratius-osterfeld.de
Telefon: 0208 / 40 92 07 15
Ansprechbar für:
Koordination der Kirchenmusik und den Orgeldiensten an den Sonn- und Feiertagen
Leitung des "neuen" Pfarreichores St. Pankratius
Kinder- und Jugendsingarbeit