Jesus ist auferstanden! Er ist wahrhaft auferstanden, Halleluja!

Liebe Schwestern und Brüder,

 

wir dürfen an Ostern feiern, dass Gott seinen geliebten Sohn nicht im Tod gelassen, sondern ihn auferweckt hat und Jesus aus dem Grab auferstanden ist.

Was heißt eigentlich Auferstehung für Sie?

Für mich und für viele Menschen ist die Auferstehung die Zusage auf einen Neustart. Ein Versprechen, dass wir in Gottes Hand gehalten sind. Die Auferstehung ist der schönste Liebesbeweis dafür, dass Gott das Unmögliche schafft und er uns mit aller Kraft ein Leben in Fülle schenken will.

Der Glaube an Gott möchte uns durch die Auferstehung von Jesus eine Zuversicht und eine Hoffnung außerhalb aller menschlichen Normen schenken.

Grade in dieser Zeit, in der es für viele Menschen unglaublich schwierig ist, man sich oft einsam fühlt und sich nichts mehr als ein „normales“, bzw. corona-freies Leben wünscht, kann diese Hoffnung uns vielleicht neue Kraft und neuen Mut schenken und vielleicht auch ein Stück weit neue Lebensfreude.

Genau das wünsche ich Ihnen allen von ganzem Herzen!

Frohe und gesegnete Ostern!

Oliver Schmitz

Kaplan
oliver.schmitz@pankratius-osterfeld.de
Mobil: 0151 12755309

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Gemeinderat St. Franziskus, Jugendbeauftragter, Firmvorbereitung, Ministrantenpastoral, Exerzitien im Alltag