Information für die Sternsinger 2021

Liebe Sternsinger,

auch wenn die Sternsingeraktion anders verläuft, als wir es uns erträumt hätten, möchte ich Euch doch die Gelegenheit geben, Euch über die Aktion Sternsinger und über das diesjährige Partnerland Ukraine zu informieren:
Wenn Ihr etwas über die Aktion an sich wissen möchtet, schaut Euch das Video an:

Sternsingeraktion

Auch wenn es in diesem Jahr etwas anders ist, der Segen wird mit Eurer Hilfe in die Häuser gebracht, dafür haben wir aus den drei verschieden Sprüchen, die in der Pfarrei aufgesagt werden, einen auf unser Segensblatt gedruckt. Hier könnt Ihr Euch alle Sprüche noch mal durchlesen:

  • Gemeinde St. Pankratius:
    Wir grüßen dieses Haus und wünschen euch allen von Herzen das göttliche Wohlgefallen.
    Gott möge euch allen Gesundheit verleihen, dem Vieh und den Saaten ein gutes Gedeihen.
    Christus möge im Hause wohnen, für jede Wohltat euch reichlich belohnen.
    Er segne das Haus, er möge euch führen, das schreiben wir heut‘ auf die Schwelle der Türen.
  • Gemeinde St. Franziskus:
    Die Weisen aus dem Morgenland sahen den Stern, sie suchten und fanden Christus den Herrn.
    Wir finden ihn heut bei den Kranken und Armen, drum bitten wir Euch um Euer Erbarmen.
    Gebt reichlich die ihr Geld habt und Brot, denn so viele Menschen leiden noch Not.
  • Gemeinde St. Marien:
    Wir kommen zu Euch und singen voll Freude, Gott kommt zu den Menschen, zu euch und auch heute.
    Sein Kommen gibt Hoffnung den Vielen in Not, den Armen, den Kindern, ohne Dach, ohne Brot.
    Er bringt den Menschen in Finsternis Licht, er schenkt Versöhnung und Zuversicht.
    So segne Gott Euch und dieses Haus, dass Frieden hier herrsche und von hier gehe aus.

Hier findet Ihr unser Lied: Wir kommen daher aus dem Morgenland (© sternsinger.de)

 

Das Partnerland: Ukraine

Die Spenden werden auf die vielen tausend Projekte, die die Sternsingeraktion unterstützt, verteilt. Wie Ihr vielleicht schon aus den letzten Jahren der Sternsingeraktion wisst, wird in jedem Jahr ein Land ausgewählt, das wir besser kennenlernen dürfen. In diesem Jahr wird die Ukraine vorgestellt. Der Moderator Willi Weitzel ist in dieses Land gereist und hat folgenden Film gedreht:

Wenn Ihr etwas basteln wollt, habe ich hierzu einen kleinen Vorschlag: Wer Lust hat, kann seinen eigenen Kochlöffelkönig bauen. Die Anleitung findet Ihr hier: (siehe PDF-Datei)

Viel Spaß und wir hören uns in der nächsten Zeit.

Eure Christina Lauer

Christina Lauer

Gemeindereferentin
Christina.Lauer@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-43

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Ökumene, Erstkommunionvorbereitung, Kinderkirche, KiTas