Auf ein Wort – „M- Punkt“

„Mit meinem Gott überspringe ich Mauern!“ (Psalm 18)

Liebe Schwestern, liebe Brüder,

am 7. Dezember eröffnen wir den neuen M-Punkt in unserer Pfarrei. Mit diesem Zukunftsprojekt wollen wir gemeinsam einen Willkommensort gründen, der Strahlkraft besitzt und für alle Bürgerinnen und Bürger Osterfelds einen Mehrwert darstellt. Doch reicht das? Ich glaube nicht. Wir brauchen in unserer Pfarrei nicht einen Willkommensort, sondern wir müssen vielmehr eine Haltung des Willkommens fördern, die sich flächendeckend durchsetzt. Wir können mit unserem Gott Mauern überspringen, sodass es für uns keine Gemeinde-, Pfarrei- oder Bistumsgrenzen gibt. Unser Glaube ist größer!

Leider ist meine Erfahrung oft eine andere. Noch in der letzten Woche hat ein älteres Ehepaar mir gesagt, dass sie das Gefühl haben, in einer Nachbarkirche nicht Willkommen zu sein. Außerdem würden sie da auch niemanden kennen. Mich stimmt eine solche Äußerung sowohl nachdenklich als auch traurig. Ich kann Haltungen nicht verordnen, aber es muss uns doch gelingen, alle Orte unserer Pfarrei zu Willkommensorten zu machen. Gerade wir Christen definieren uns ja nicht über Postleitzahlen oder Hausnummern. Wenn wir zukünftig Kirchen schließen werden und nicht mehr jeden Sonntag in allen Quartieren die Hl. Messe feiern, kann unser Anspruch doch nur sein, jeden Gottesdienst, jedes kirchliche Angebot zu einem Willkommensfest zu machen, sodass sich möglichst viele angesprochen und eingeladen wissen. Nur so wachsen wir zu einer großen Gemeinschaft zusammen – ohne Mauern.

Eine gesegnete Woche wünscht Ihnen

Christoph Wichmann

Christoph Wichmann

Pfarrer & Propst
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 5
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de