Aktion: Wir haben einen Stern gesehen! – Ankommen, dort wo Gott Mensch wird!

„Wir haben einen Stern gesehen und sind ihm gefolgt!“, sagten die Könige, die sich auf den Weg machten, den neuen König im Stall von Bethlehem zu finden.

Wenn wir uns jetzt in der Adventszeit auf den Weg machen, dass es bei uns weihnachtet, dann begegnen uns überall Sterne. Einige blenden uns, andere sind wunderschön anzusehen. Sterne können richtungsweisend sein oder ein Ruhepol. Denn auch wir wollen dort ankommen, wo Gott Mensch wird.

Vielleicht ist es eine Hilfe, sich ein wenig Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken und einen Stern zu basteln. Dies können Sie alleine tun, mit Ihren Kindern oder Enkeln oder als Gruppe. Wir bitten sie: Bringen Sie uns Ihren Stern. Wir würden ihn nämlich gerne in der St. Pankratius Kirche aufhängen.

Wir wollen in dieser Adventszeit Sterne sammeln und hierbei ist Ihre und Eure Mithilfe gefragt. Bastelt ganz leichte und einfache Sterne (möglichst weiß oder hell gelb) Download und bringt sie in unsere Kirchen. Ein Korb steht in jeder Kirche auf den Altarstufen vom 2. bis zum 4. Advent bereit. Anschließend werden die Sterne aufgehängt, damit sie an Weihnachten im hellen Licht erstrahlen.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Adventszeit

… und dass Sie dort ankommen, wo Gott Mensch wird!

Downloads dazu:

Bastelanleitungen (245 kB)

Christina Lauer

Gemeindereferentin
Christina.Lauer@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-43

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Ökumene, Erstkommunionvorbereitung, Kinderkirche, KiTas

Oliver Schmitz

Kaplan
oliver.schmitz@pankratius-osterfeld.de
Mobil: 0151 12755309

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Jugendbeauftragter, Firmvorbereitung, Ministrantenpastoral, Exerzitien im Alltag