„DANKE!“ sagen – mit Blumen, Herz und Hand

Bei der diesjährigen Familien-Aktion zum Erntedank-Fest stand die Frage nach einem Symbol für „Danke“ im Vordergrund.
Menschen in der Pfarrei und vor allem die Familien unserer fünf Kitas, waren eingeladen IHR Symbol für das Wort „Danke“ auf eine Karte zu malen und diese am Sonntag, den 3.10.2021 in der Zeit von 14.30 – 17:00 Uhr, in die St. Antonius-Kirche zu bringen.

Symbole wie: Blumen und Herzen waren dabei viel zu sehen, aber auch Geschenke oder gefaltete Hände.
In der Kirche konnten sich die Familien im Rahmen eines Rundgangs an verschiedenen Stationen Gedanken über vier Aspekte von „Danke“ machen:

  • Wem sage ich DANKE?
  • Wofür sage ich DANKE?
  • Wie sage ich DANKE?
  • Gott sei DANK!

Dabei ging es kreativ zu; ein Armband mit Perlen für alle Personen, für die ich dankbar bin. Zettel mit Worten des Dankes. Blumen, Karten und Steine, die gefaltet oder bemalt werden konnten. Kerzen, die entzündet wurden, zum Gedenken oder Gebet.

Über fünfzig Familien – teilweise mit Oma, Opa und Paten im Schlepptau – nahmen an dieser Aktion teil. Es herrschte ein reges Kommen und Gehen und besonders der liebevoll gestaltete Erntedankaltar war ein tolles Bild.

Wir sagen DANKE für diese schöne Aktion!

Maria Hellmann

Kita-Leitung
Telefon: 0208 600104

Kath. Kita & Familienzentrum St. Antonius

Ansprechbar für:
Kath. Kita & Familienzentrum St. Antonius
Pfarrgemeinderat
Team Ehrenamt