„Werft die Netze aus!“ – Weltgebetstag für geistliche Berufungen

Am 24./25. April ist es wieder so weit. Das Zentrum für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz (ZfB) führt zum dritten Mal mit der Gebetsinitiative „Werft die Netze aus“ Menschen aus dem deutschsprachigen Raum im Gebet um geistliche Berufungen zusammen. Von 18.00 Uhr wird an diesem Weltgebetstag 24 Stunden in Pfarreien und von Privatpersonen um geistliche Berufungen gebetet.
Das Leitwort „Werft die Netze aus“ erinnert daran, wie Jesus Petrus und seine Gefährten auffordert, das Netz nach einer erfolglosen Nacht des Fischfangs abermals auszuwerfen (vgl. Lk 5,5).

Der Weltgebetstag für geistliche Berufungen wurde 1964 von Papst Paul VI. eingeführt.
Auch in unserer Pfarrei wollen wir uns diesem Gebet anschließen. In der Zeit der offenen Kirchen am Sonntag (10:00 Uhr –  12:00 Uhr) besteht in allen unseren Kirchen die Möglichkeit zur eucharistischen Anbetung. Es wird in dieser Zeit auch immer wieder entsprechende Gebetsimpulse geben.

Hinweise:
Informationen zum Weltgebetstag für geistliche Berufungen finden Sie auf der Internetseite www.wdna.de.

Die Botschaft von Papst Franziskus zum Weltgebetstag für die geistlichen Berufungen finden Sie hier(https://berufung.org/material/papstbotschaft/).

Wer mehr zum Thema geistliche Berufungen wissen möchte, ist herzlich eingeladen einen Blick auf die Website www.berufung.org zu werfen. Dort gibt es Informationen zu den vielfältigen Berufen und Lebensformen in unserer Kirche.

Downloads dazu:

Plakat (685 kB)

Oliver Schmitz

Kaplan
oliver.schmitz@pankratius-osterfeld.de
Mobil: 0151 12755309

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Gemeinderat St. Franziskus, Jugendbeauftragter, Firmvorbereitung, Ministrantenpastoral, Exerzitien im Alltag