Einladung zum Kinderkreuzweg als Geocaching – Wetterbedingt auch am Sonntag, 28.03.2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

einen Kreuzweg gehen heißt, sich auf den Weg machen um nachzuspüren, wie es Jesus auf seinem Kreuzweg erging. Dies tun wir aber auch, weil wir wissen, dass es nicht allen Menschen auf dieser Erde so gut geht wie uns. Deshalb verbinden wir Jesus Geschichte mit Geschichten von Menschen die heute Leben und wir überlegen, was wir selbst tun können, um unsere Welt ein bisschen besser zu machen.

Wir laden euch zu einem Kinderkreuzweg am Samstag, dem 27. März 2021 und am Sonntag, dem 28. März 2021 ein.

Da es uns in der Pandemie nicht möglich ist, den Kinderkreuzweg als Fackelgang auf die Halde zu veranstalten, gibt es nun eine Geocaching-Variante.

In der Zeit von 10-18 Uhr könnt ihr an sechs Stationen in Klosterhardt & Tackenberg Passagen aus der Leidensgeschichte Jesu miterleben. Die Wege zwischen den Stationen sind nicht vorgegeben, diese könnt ihr frei wählen. Gemäß der aktuellen Corona-Regeln könnt ihr euch mit eurer Familie auf den Weg begeben und diese einzigartige Erfahrung machen.

Was braucht ihr:

  • Smartphone mit QR-Code-Reader,
  • Festes Schuhwerk und
  • Gute Laune.

Startort ist die St. Antonius-Kirche (Klosterhardter Straße). Dort findet ihr einen grünen QR-Code. Alles Weitere erfahrt ihr dort.

Herzliche Einladung und viel Spaß!

Downloads dazu:

Plakat (195 kB)

Christina Lauer

Gemeindereferentin
Christina.Lauer@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-43

Nürnberger Str. 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Ökumene, Erstkommunionvorbereitung, Kinderkirche, KiTas

Dr. Thorsten Bahne

Internet Pfarreiadministrator
thorsten.bahne@pankratius-osterfeld.de
Ansprechbar für:
Integrierte Kommunikation, Website und Streaming-Gottesdienste