M-Haus Jugend – Logbuch vom 01.03.2021

Die ersehnten, neuen, dreifach verglasten Fenster sind endlich im Erdgeschoss und in der ersten Etage eingesetzt worden. Aufgrund der Coronapandemie kam es bei der Lieferung zu Verzögerungen, der plötzliche Wintereinbruch mit bis zu 20 cm Neuschnee hat dann den Einbau zusätzlich nach hinten verschoben. Umso glücklicher sind wir, dass es jetzt weiter gehen kann.

  • Die Terrassentür in der zukünftigen Küche wurde verbreitert und kann nun komplett geöffnet werden, sodass z.B. auch Rollstuhlfahrer:innen problemlos auf die Terrasse gelangen können.
  • Momentan werden Heizungs- und Wasserrohre ausgetauscht und erneuert. Danach werden die – teilweise neuen – Heizkörper (wieder) installiert.

Dies sind zwar keine Arbeiten, die von außen direkt sichtbar sind, aber man kann sich sicher sein: In dem Haus passiert eine Menge, das wichtig und nötig ist, damit dort noch lange gute Jugendarbeit stattfinden kann.

In der nächsten Woche beginnen die Elektroarbeiten. Alle Räumlichkeiten werden mit ausreichend Steckdosen und einem zweiten Internetanschluss im Obergeschoss ausgestattet. Darüber hinaus werden auch alle nötigen Leitungen für die neue Küche vorbereitet, die – wenn alles gut geht – nach Ostern eingebaut werden kann.

Galerie:

Sabrina Kuhlmann

Pastoralreferentin
sabrina.kuhlmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-44

Nürnberger Straße 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Gemeinderat St. ­Marien, Firmvorbereitung, Schulpastoral, Wort-Gottes-Feiern