ALLE Präsenz-Gottesdienste bis zum 10. Januar abgesagt!

 

Das Infektionsgeschehen in Oberhausen erreicht aktuell extreme Ausmaße, der 7-Tages-Inzidenzwerte hat sich in der vergangenen Woche von 185 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern nun auf über 340 erhöht.

Wir nehmen diese Situation sehr ernst und sehen uns gezwungen, die bisherigen Maßnahmen und Ankündigungen zu überarbeiten. Vor wenigen Tagen hatten wir noch die leise Hoffnung, die „normalen“ Sonntagsmessen als Gemeinschaft unter Berücksichtigung aller Hygieneregeln, des Gesangsverbots und der begrenzten Zahl der Sitzplätze feiern zu können.
Zu unser aller Bedauern müssen wir dieses Vorhaben nun leider revidieren.

Schweren Herzens haben wir uns entschlossen, zunächst bis einschließlich 10. Januar 2021 alle Präsenz-Gottesdienste in unserer Pfarrei abzusagen.

Wir folgen mit dieser Entscheidung auch den eindringlichen Empfehlungen unseres Bischofs und seines Krisenstabs. Außerdem können wir jetzt auf eine einheitliche Vorgehensweise aller vier Pfarreien in Oberhausen verweisen – das ist sicher eine Orientierungshilfe für alle Gläubigen und ein starkes Zeichen unserer gemeinsamen Verantwortung für unsere Stadt.

Folgende Angebote bleiben aktuell bestehen:

  • Wir öffnen an Heiligabend unsere Kirchen zum persönlichen Gebet und Krippengang. Von 14.00 bis 20.00 Uhr stehen die Türen unserer Kirchen St. Pankratius, St. Antonius, St. Marien Rothebusch und St. Jakobus für Sie offen.
  • Zusätzlich finden Sie Anleitungen zu entsprechenden Hausgottesdiensten als Handreichung in den Kirchen und auf unserer Website. Empfehlen möchten wir Ihnen auch die digitalen Formate (u.a. Online-Krippenspiel, Streaming-Gottesdienste in Kooperation mit der Stadtkirche) und die Fernsehgottesdienste.
  • In unserer Pfarrei wird zusätzlich am Heiligabend um 21.00 Uhr zu einem Online-Gottesdienst eingeladen. Gerne können Sie sich bei unserem Kaplan dazu anmelden (oliver.schmitz@pankratius-osterfeld.de).
  • Auch am 1. und 2. Weihnachtstag und an den folgenden Sonntagen (27.12., 03.01. und 10.01.) sind unsere Kirchen St. Antonius, St. Marien und St. Jakobus von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr für Sie geöffnet.
  • Die Türen der Pfarrkirche St. Pankratius stehen an allen Tagen durchgehend von 8.00 bis 18.00 Uhr offen.
  • Wir laden Sie wieder ein, jeden Tag um 19.00 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen und das Vaterunser zu beten oder Stille zu halten. #hoffnungslicht
  • Am Silvesterabend öffnen wir alle Kirchen von 18.00 bis 20.00 Uhr zur stillen Anbetung.
  • Für die Route Spirituell am Neujahrstag und für die Sternsingeraktion arbeiten wir noch mit den Verantwortlichen an Formaten, die angemessen und verantwortungsvoll durchführbar sind. Dazu entnehmen Sie alle weiteren Informationen den Aushängen bzw. verfolgen Sie den Newsletter unseres Webteams.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir von Herzen gesegnete Festtage und bleiben Sie behütet

Für das Pastoralteam

Christoph Wichmann, Pfarrer

Christoph Wichmann

Pfarrer

Bis zum 12. März 2021 in Sabbatzeit