Erster WoAnders-Gottesdienst – Ein Rückblick

Erster WoAnders Gottesdienst ein voller Erfolg

Was macht man an einem Montagabend bei 30 Grad? Natürlich, in einem Friseursalon Gottesdienst feiern!

Gut 70 Christinnen und Christen hatten diese besondere Idee und haben sich zu einer kurzen ökumenischen Auszeit bei Krey Friseure getroffen. Es wurde gesungen, gebetet, gelacht, gegessen, getrunken und miteinander gesprochen. Einige Schweißperlen sind auch gerollt, doch das hat der tollen Stimmung keinen Abbruch getan. Für Stimmung hat auch der ELCH-Chor gesorgt, der aus dem Friseursalon von Monika Sandfort begleitet und dirigiert wurde.

Frau Pfarrerin Harfst und Propst Wichmann hatten dann noch für die Gastgeberin Ela Krey ein besonderes Dankeschön-Geschenk, ein Holzfisch gefertigt aus alten Kirchenbänken in der Ergowerkstatt der Caritas. „Der Fisch darf uns an den erinnern, der uns als Christinnen und Christen eint, Jesus Christus selbst!“, so Propst Wichmann in seinen Dankesworten.

Mit WoAnders, einem neuen ökumenischen Gottesdienstformat, wollen wir als Kirche in unseren Stadtteil gehen und da Gottesdienst feiern, wo die Menschen in ihrem Alltag sind. Wir freuen uns, dass viele Osterfelder Einzelhändler und Unternehmer sich schon jetzt bereit erklärt haben, zu den nächsten WoAnders Gottesdiensten einzuladen.

Am 16. September werden wir um 19.00 Uhr zur zweiten Auszeit in der Cardoc Autoklinik zu Gast sein – herzliche Einladung!

Galerie:

Christoph Wichmann

Propst
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 5
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Pfarreientwicklung (PEP), Kommunikation, Ehrenamt, Personal, Prävention, Stadtteilarbeit

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de