72h-Aktion – Rückblick auf den Spendenlauf in St. Marien

Im Rahmen der 72h-Aktion des BDKJs sollte die Welt ein Stück besser gemacht werden.
Dies versuchten die Jugend St. Marien Rothebusch und die Messdiener der Pfarrei St. Pankratius gemeinsam mithilfe eines Spendenlaufs. Am 25.05. kamen zwischen 9 und 21 Uhr insgesamt 45 Teilnehmer in einer Altersspanne von 5-82 Jahren zusammen, um mithilfe eines Fahrrads oder durchs Joggen, so viele Runden wie möglich zu absolvieren. Insgesamt kamen so 301 Runden zusammen, was umgerechnet einer Strecke von 497km entspricht. Natürlich gab es reichlich Leckeres zur Stärkung für Sporttreibende und Besucher, sodass ein nettes Beisammensein entstehen konnte.

Am Ende des Tages konnten dann noch die Medaillen für den ältesten und den jüngsten Teilnehmer, die längste Zeit auf der Strecke (9h 20min), sowie die Höchstleistung im Fahrradfahren (40 Runden; 80km) und im Laufen (20 Runden; 28km) ausgezeichnet werden. Ebenso gab es eine Medaille für die meisten Spendeneinnahmen (372€ für 6 Runden).

Wir bedanken uns bei allen Läufern, Fahrradfahrern, Sponsoren, Besuchern und allen Weiteren, die es uns ermöglicht haben, auf einen Gesamtbetrag von knapp 2000 € für das Friedensdorf Oberhausen zu kommen!

Danke für Ihre und Eure Unterstützung!

Galerie:

Gemeindejugend St. Marien

pg-ob@web.de

Ansprechpartner Julia Scheiermann und Philipp Grote

Ansprechbar für:
Gemeindejugend St. Marien (Rothebusch)

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de