Das Pankratius-Kreuz

Unser neues Pfarrei-Logo

Das Kreuz ist für uns als Christinnen und Christen DAS Zeichen überhaupt. Im Kreuz treffen sich Himmel und Erde, Leid und Freude, Tod und Leben. Das Kreuz als Folterinstrument erinnert uns an die Abgründigkeit des Menschen und gleichzeitig ist im Kreuz Leben, da nicht der Tod das letzte Wort hat, sondern Jesus. Er hat den Tod besiegt, ist am dritten Tag auferstanden und hat somit das Kreuz zum Hoffnungsort für uns alle gemacht.

Diese Gedanken haben uns veranlasst, kein völlig neues Logo zu kreieren, sondern auf etwas Bekanntes zurück zu greifen: ein Kreuz. So einfach, aber doch so existentiell.
Und das Pankratius-Kreuz greift die klare Struktur eines „normalen“ Kreuzes auf und ist trotzdem anders. Der Weg bzw. der aufsteigende Strahl des alten Logos ist integriert worden. Der begonnene Weg wird fortgesetzt und weitergeführt. Somit ist das neue Logo auch ein Brückenschlag zum alten Aufbruch, in die Zeit, die das alte Logo geprägt hat. Die Dynamik des aufsteigenden Strahls weist nach oben, Richtung Himmel, an den Ort aller Hoffnung. Das unterstreicht das Grün unseres neuen Logos. Grün ist die Farbe der Hoffnung und so wird das Pankratius-Kreuz zu einem Hoffnungsort für alle.

Gebet zum Pankratius-Kreuz:

LEBENSZEICHEN
Dein Kreuz bringt zusammen,
was ich niemals verbinden kann:
Den Himmel und die Erde,
den Tod und das Leben,
die Vergangenheit und die Zukunft,
mein gebrochenes Herz und deine heilende Zuwendung.
Dein Kreuz steht für den Ort, an dem mein Leid und mein Glück, meine Verlassenheit und meine Sehnsucht, mein Anfang und mein Ende zusammen gehalten werden.
Kreuz – Hoffnung meines Lebens.

Christoph Wichmann

Pfarrer
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 6
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit