Beiträge

Ankommen in St. Pankratius

Einige von uns kennen es: Man zieht um und dann ist man auf einmal nicht nur in einem neuen Stadtteil, auch die Pfarrei, in der man jetzt wohnt, ist eine andere. Thorsten Bahne hat das in St. Pankratius selbst erlebt – und das obwohl er sich hier eigentlich schon recht gut auskannte. Im folgenden Interview erzählt er, wie es war, neu zu sein und wie es zu seinem Engagement im PEP kam.
Weiterlesen