#hoffnungslicht

Unsere Aktion #hoffnungslicht stößt auf immer breitere Zustimmung. Zahlreiche Medien berichten deutschlandweit und immer mehr Menschen machen mit. Bis nach Südafrika ist der Aufruf schon gedrungen und auch die Deutsche Bischofskonferenz unterstützt uns auf ihrem Facebook-Kanal.

Die Idee entstand Anfang der Woche im Pastoralteam der Pfarrei St. Pankratius. Dass sie sich nun wie ein Lauffeuer verbreitet, zeigt wie wichtig das Anliegen ist: Wir brauchen diese kleinen Gesten, die von unserer großen Hoffnung künden.

Machen Sie mit und erzählen Sie es weiter: Jeden Abend um 19:00 Uhr rufen wir alle auf, eine Kerze ins Fenster zu stellen und gemeinsam ein Vater-Unser zu beten.

Auch in der digitalen Welt können Sie dieses Zeichen der Hoffnung verbreiten. Posten Sie ein Bild Ihrer Kerze unter dem Hashtag #hoffnungslicht in den Sozialen Medien, z.B. bei instagram, facebook oder twitter.

-> Interview mit Christoph Wichmann auf bistum-essen.de

Galerie:

Christoph Wichmann

Pfarrer
Christoph.Wichmann@bistum-essen.de
Telefon: 0208 409207-40
Mobil: 0163 3985013

Nürnberger Straße 5
46117 Oberhausen

Ansprechbar für:
Liturgie, Pfarreientwicklungsprozess, Stadtteilarbeit

Katholische Kirchengemeinde Propstei St. Pankratius
Nürnberger Str. 6, 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 40920710, Fax: 0208 40920719
E-Mail: st.pankratius.oberhausen-osterfeld@bistum-essen.de